Ich habe 2 Kanarienvögel nun wollte ich mal wissen warum man kein Vogelsand auf den Boden einstreuen soll?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Vögel picken den Sand auf,  besonders die kleinen Kalksteinchen darin. Denn sie benötigen "Magensteinchen" für die Verdauung.

Wenn du den Sand auf den Boden streust, lassen sie auch ihren Kot drauf fallen. Wenn sie später Sand picken, essen sie den alten, infektiösen Kot mit. Davon können sie krank werden.

Deshalb gehört der Sand in einen Grit-Napf neben den Futternapf. Auf den Käfigboden gehört Papier, z.B. Küchenkrepp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung