Frage von kleineomilein, 47

Ich habe 1992 meinen Führerschein gemacht, also habe ich noch den roten mit meinen anderen namen. kann ich damit in den USA fahren oder ein Auto mieten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter501, 34

Nein,du solltest ihn unbedingt vorher umtauschen.Da die Namen ja im Pass und FÜ nicht übereinstimmen wird es sicher Probleme geben und du kannst nicht erwarten,dass in jeder Mietstation deutschsprechendes Personal existiert.

Kommentar von Peter501 ,

Vielen Dank für das Sternchen.LG.Peter501

Antwort
von landregen, 37

Egal ob in den USA oder hier: Du bist verpflichtet, deine Daten auf deinen Papieren bei Namensänderung ändern zu lassen, auch beim Führerschein.

Kommentar von MancheAntwort ,

das ist absoluter Blödsinn !

Kommentar von landregen ,

Stimmt:

Ok: Es besteht keine Pflicht in Deutschland bei Namensänderung den
Führerschein ändern zu lassen, lediglich eine Pflicht, in diesem Falle
zusätzlich den Perso dabei zu haben.

Es könnte allerdings im Ausland zu Schwierigkeiten kommen, wenn die Namen in Führerschein und Perso nicht übereinstimmen.

... wobei eine Richtigstellung sinnvoller ist als "absoluter Blödsinn" zu kommentieren - so absolut ist es auch wieder nicht. Ein nicht geänderter Führerschein allein reicht nicht aus.

Kommentar von kleineomilein ,

anke, ich denke auch das es besser ist alles auf dem neusten stand zu haben

Antwort
von MancheAntwort, 20

da du auch deinen Personalausweis mit dir führen musst, ist daraus

ersichtlich, wie dein Name VOR deiner Heirat war....

... und deshalb kein Problem.....

Kommentar von kleineomilein ,

bist du sicher? ich möchte in den usa keine überraschung erleben.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community