Frage von LillyZuckerfee, 36

ich habe 10 jahre schule mit 3,1 gemacht, aber auf dem gymnasium, dadurch habe ich trotzdem einen erweiterten realschulabschluss,was kann ich werden?

ich bin weiblich, lebe in sachsen-anhalt. ich bin einfach total verzweifelt, weil ich meinen durchschnitt zu schlecht finde. hätte ihr ein paar ideen was ich machen könnte, wo ich nicht alzu arm dran bin? :(((

Antwort
von Sunnycat, 36

Was willst du überhaupt? Mit Menschen zu tun haben? mit Alten Leuten, mit Kindern? Im Büro arbeiten? alleine? im Team?.... Wo liegen deine Stärken und Schwächen? Im Zweifel hilft ein Besuch im BIZ (Berufsinformationszentrum) und evtl. ein Eignungstest bei der Berufsberatung....

Antwort
von KaeteK, 25

Du mußt erst mal wissen, was dir liegt und was du gerne machen möchtest - dann hast du schon mal eine Richtung. Dann gehst du auf Suche, was man in dieser Richtung alles mit einem Realschulabschluss anfangen kann. Ihr habt doch sicher auch eine Berufsberatung. Mit einem Praktikum kommst du deinem Ziel eventuell näher. Alles Gute!

Antwort
von ThomasAral, 27

wenn du studierst fragt dann keiner mehr nach dem abi durchschnitt ... außer es gibt einen numerus clausus aufs fach dass du studieren willst

Kommentar von LillyZuckerfee ,

studieren kann ich ja nicht. ich habe ja nicht mein abitur. ich habe statt 12 jahre nur 10 gemacht aber auf dem gymnasium. deshalb habe ich trotz meines durchschnitts einen erweiterten realschulabschluss

Kommentar von ThomasAral ,

tja das wird leider nicht honoriert ... du wirst so behandelt wie ein realschüler mit 3,1 -- obwohls klar leicher ist in ner realschule 3,1 zu haben als im gymnasium.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community