Frage von Primisto, 41

Ich habe 1 oder 2 Computerprobleme. Zufälliger Neustart und langsamer werdender Computer. Kann mir jemand helfen?

Genauer beschrieben: Die Probleme sind, dass mein Computer sich zufällig neustartet und, dasss mein Computer langsamer wird. Beide Probleme haben eins gemeinsam: Bevor sie eintreten hängt der Computer für einen Moment, als ob dieser sich aufgehangen hätte. Beim Neustart gibt es nicht viel zu sagen. Der Pc startet einfach neu. Allerdings hab ich beim Hochfahren den Screen mit "der Computer konnte nicht richtig heruntergefahren werden" (es gibt nichtmal den "herunterfahren" - Screen. Bei dem anderen Problem ist der Computer nicht nur langsamer, sondern hängt auch alle paar Sekunden, genauso wie, wenn das Problem eintritt. Außerdem wird der Mauszeiger... "Regenbogenfarben" , also so, als ob irgendwelche Dateien flasch sind. Ich kann es am besten als Grafikfehler beschreiben. Die Probleme treten fast überall und immer ein. Sie treten nur nicht ein, wenn: a- ich auf dem Desktop bin b- Ein Video (z.B. Youtube-Videos) auf Vollbild habe und es läuft (Wenn es pausiert ist treten die Probleme ein) c- Ich ein Videospiel spiele Mein Computer läuft auf Windows 7. Ich freue mich über alle Antworten. Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von Reason131, 21

Sichere deine persönlichen Daten und Bilder und setz' dein PC neu auf.

Ich empfehle dir (wenn deine Festplatte mindestens mehr als 500 Gigabyte besitzt) danach deine System-Festplatte zu defragmentieren und sie zu partitionieren.

Zum Beispiel:
- (C:) System
- (D:) Programme
- (E:) Bilder

Falls du mehr als 2 Festplatten in deinem Computer hast dann partitionierst du eine andere und erstellst ebenfalls ein neues Volume (zum Beispiel den Buchstaben/Namen 'G: Sicherung (Recovery)'.
Darauf ziehst du ein Systemabbild deiner Software.
Dann benötigst du nicht mehr so viele CDs oder sonst irgendetwas.

Achte auch darauf, dass er nicht zu heiß läuft; Sonst stürzt er ab.

Ab 4GB RAM wird ein System mit 64-Bit benötigt.

Mit freundlichen Grüßen
Reason-Scripting

Antwort
von RogerDasAlien, 22

Schwer zu sagen. Könnte ein Hardwareproblem sein, so wie sich das mit den Abstürzen anhört.

Der Computer fährt nicht runter sondern friert ein und geht dann plötzlich aus? Evtl. CPU Überhitzungsschutz oder Stromversorgung oder Speicherprobleme.

Holl dir mal ein paar PC Diagnosetools und check ob er heiß wird bevor das auftritt und ob die CPU, RAM und Festplatte ok sind.

Hast Du ne externe Grafik oder nutzt du die onboard shared Grafik?

Glaube nicht das es mit Windows zu tun hat.

Antwort
von gonzo1233, 16

Boote den Rechner doch mal von einem anderen Betriebssystem, z.B. dem hervorragend ausgestatteten Mint von  https://linuxmint.com/download.php.

Das hochwertige kostenfreie Betriebssystem bootet von DVD bis zum Mint Desktop, alle Programme sind nun schon (ohne Installation!) nutzbar, so kannst du den Rechner weiter nutzen und kannst testen ob die Probleme von der Hardware oder von Win kommen.

Mint kann anschließend neben Win installiert werden - so ist beides wahlweise nutzbar.

Das virenresistente Linux wird auch nach fünf Jahren noch so schnell laufen wie am ersten Tag.

Antwort
von Masterman431, 20

Windows neu installieren. davor daten sichern und alle festplatten formatieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten