Frage von sanane111, 55

Wie hoch ist das Bußgeld, wenn ich in Wien die Straßenbahn wegen Ladetätigkeit für 12 Minuten blockiert habe?

ich habe die straßenbahn wegen einer ladetätigkeit für 12 minuten blockiert. polizei war da und hat eine anzeige gemacht. feuerwehr auch doch die is gleich wieda gefahrn als sie gesehn habe das ich wieda da war und das auto weggestellt habe. der polizist hat gesagt das die wiener linien pro minute zahlen lassen. danke für eure antworten !!

Antwort
von peterobm, 55

was hat dir Polizei dir erzählt? abwarten und Tee trinken und auf das nette Briefchen vom Amt warten

Kommentar von sanane111 ,

das die wiener linien pro minute zahlen lassen

Kommentar von sanane111 ,

feuerwehr hat nichts gemacht, die sind wieder gefahrm als sie mich gesehn haben 

Kommentar von BalTab ,

Sie sind aber halt da gewesen.

Antwort
von annokrat, 38

du musst da unterscheiden:

- du erhältst einen strafzettel von der polizei, weil du die strassenbahn behindert hast

- ausserdem könnte die stadt wien irgendeinen "schadenersatz" berechnen und verlangen (scheint wohl so zu sein)

- zusätzlich könnte es sein, dass du die anfahrtskosten der feuerwehr berappen musst.

jedenfalls wird es so teuer werden, dass du ab jetzt mehr übersicht in bezug auf strassenbahnen walten lassen wirst.

annokrat

Kommentar von sanane111 ,

was schätzt du um die 300-500 ?

Antwort
von gutefragenet777, 44

Die kompletten Kosten.

Antwort
von pn551, 16

Wenn die Wiena Straßenbahngesellschaft nach Minuten abrechnet, kann es für Dich sehr teua werden.

Antwort
von BalTab, 32

Die Gebühren legt die Stadt fest, ein paar Hundert Euro werden das aber locker.  Wenn das eine Bahn eine Weile gestanden hat, dürften das auch ein paar Tausend werden

Musst halt abwarten

Kommentar von sanane111 ,

paragfraph 24 absatz 3 steht eine straßenbahn am vorbei fahr hinder durch falsch parken 108 euro ?

Kommentar von BalTab ,

Schadensersatz kommt EXTRA! Das ist unabhängig vom Bußgeld!

Die Kosten für die Feuerwehr bekommst du mit Sicherheit aufgebrummt, Polizei vermutlich, und vom Verkehrsbetrieb wegen eventueller entstandener Kosten eventuell...

Bitte nicht Öffentliches Recht (Strafgesetz, Verkehrsordnung und sowas, mit Privatrecht (Schadensersatz und sowas) verwechseln!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten