Ich habe bei Amazon 5 Sachen gekauft und dann bezahlt Habe 5 verschiedene Nummern als Verwendungszweck angegeben also die jeweiligen zum passenden Artikel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kamen rechtsgültige Kaufverträge zustande, d.h. du musst das bezahlen, wie eine Forderung aufgestellt ist, ändert an dem Sachverhalt nichts, dass du unverzüglich die Sachen bezahlen musst - besser bevor es noch zu Gebühren wegen dem Inkassounternehmen kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonsai77
25.02.2016, 16:16

Ich habe alles bezahlt . Nur die sagen jetzt das ich die Sachen die ich als 1 bezahlt habe erst später bezahlt habe, dass stimmt aber nicht weil sie die  erst bezahlten Sachen mit den  danach gekauften verrechnet haben und die die ich danach gekauft und bezahlt habe als erstes verrechnet haben und deshalb  haben sie mir das Inkassobüro  für die ersten Sachen auf den hals gehetzt und die soll ich nun bezahlen. Sehe ich aber nicht ein weil sie meinen Verwendungszweck der Zahlung gar nicht berücksichtigt hatten. Ich habe aber schon mit einem Anwalt geredet und  zu dem gehe ich nun denn Amazon muss  Geld immer mit den Sachen verrechnen die man als Verwendungszweck bei einer Zahlung angibt verrechnen und können es nicht so machen wie sie es gerade möchten

0

So wie du das beschreibst, hast DU deine Rechnungen NICHT termingerecht bezahlt.

Bei Rechnungen von Amazon steht ganz klar: Unverzüglich bezahlen!
Und das bedeutet: SOFORT nach Erhalt der Waren und nicht später!

Amazon ist in vielen Punkten sehr kulant, aber NICHT wenn es ums Bezahlen geht. Wenn die Bezahlung nicht vereinbarungsgemäß läuft (Rechnung nicht sofort bezahlt, Konto nicht gedeckt, ...), dann kennt Amazon kein Pardon, sondern leitet sofort die entsprechenden Maßnahmen ein.

Und das ist ihr gutes Recht!
Die haben ihren Teil des Vertrags erfüllt (Waren geliefert), aber DU hast deinen Teil NICHT erfüllt, wenn du NICHT SOFORT nach Erhalt der Waren den Rechnungsbetrag überwiesen hast.

Also zahl sofort deine Schulden und die daraus entstandenen Gebühren!

Zukünftig wirst du dann, wenn überhaupt, nur noch mit Kreditkarte bei Amazon bestellen können, denn deine Bonität ist jetzt nicht mehr ausreichend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonsai77
25.02.2016, 16:19

Ich habe alles bezahlt . Nur die sagen jetzt das ich die Sachen die ich als 1 bezahlt habe erst später bezahlt habe, dass stimmt aber nicht weil sie die  erst bezahlten Sachen mit den  danach gekauften verrechnet haben und die die ich danach gekauft und bezahlt habe als erstes verrechnet haben und deshalb  haben sie mir das Inkassobüro  für die ersten Sachen auf den hals gehetzt und die soll ich nun bezahlen. Sehe ich aber nicht ein weil sie meinen Verwendungszweck der Zahlung gar nicht berücksichtigt hatten. Ich habe aber schon mit einem Anwalt geredet und  zu dem gehe ich nun denn Amazon muss  Geld immer mit den Sachen verrechnen die man als Verwendungszweck bei einer Zahlung angibt verrechnen und können es nicht so machen wie sie es gerade möchten

0

0

Amazon darf vieles.

Willst Du Dich auf einen kostspieligen Prozess einlassen?

Bezahle und gib Deine Erfahrungen weiter! Ich habe noch nie und werde nie beim Steuerschummler amazon kaufen! 

Jeder Rentner muss Steuern in D bezahlen, warum a nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonsai77
25.02.2016, 11:33

Das hat nichts mit meiner Frage zu tun

0

Wie Verwendungszweck? kannst du bei amazon auf Rechnung kaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonsai77
25.02.2016, 11:32

ja

0

Was möchtest Du wissen?