Frage von DrPinkyMilly, 217

Ich hab was mit dem Bruder meiner Freundin, ok!?

hey, ich bin bin 16 Jahre alt und bin mit dem Bruder (22) meiner besten Freundin zusammen :) er ist der liebste und charmanteste junge den ich kennenlernen durfte und ich kenn viele Jungs! aber ich hab angst meiner Freundin zusagen dass ich was mit ihrem Bruder hab und das sie mich dann nicht mehr mag. Was soll ich tun ?

Antwort
von conelke, 102

Wie lange seid Ihr denn schon zusammen? Ich an Deiner Stelle würde es Deiner Freundin lieber heute als morgen sagen. Wenn es einfach so herauskommt und das wird es auf kurz oder lang, dann hast Du wirklich ein Problem. Das man sich verliebt - in wen auch immer - passiert halt. Vielleicht wird Deine Freundin nicht hochbegeistert sein, da sie Dich ja dann mit ihrem Bruder teilen müsste, aber wärest Du mit jemand anderem zusammen, hätte sie Dich ja auch nicht für sich alleine. Sage es ihr in einem persönlichem Gespräch und erkläre ihr, dass Du Angst gehabt hättest es ihr zu sagen, da Du befürchtet hättest, dass sie sauer auf Dich ist. Wenn sie wirklich Deine beste Freundin ist, wird sie das verstehen.

Expertenantwort
von Janiela, Community-Experte für Liebe, 50

Wenn er der charmanteste und liebste Junge ist, den du kennenlernen durftest - wo siehst du dann eure Beziehung in fünf Jahren? Werdet ihr dann wieder getrennt sein? Oder werdet ihr dann immer noch ein Paar sein? Falls letzteres der Fall ist: Meinst du nicht, dass deine Freundin das spätestens bei eurer Hochzeit mitbekommt? Was wird sie wütender machen? Zu erfahren, dass du dich in ihren Bruder verliebt hast und mit ihm zusammen bist? Oder zu erfahren, dass du seit fünf Jahren heimlich mit ihrem Bruder zusammen bist und nie mit ihr darüber gesprochen hast? Red mit ihr. Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

Antwort
von dutch888, 65

Na ja wenn du es ihr sagst dann gibt's das Risiko dass sie die Freundschaft beendet und es auch im nachhinein noch Probleme mit ihr gibt...

wenn du es verschweigst wird's aber noch schlimmer, also vergiss das ganz schnell.

Mehr Möglichkeiten hast du nicht, also empfehle ich: Sag es ihr nicht sofort. Frag sie erst mal, so rein hypothetisch "dein Bruder is echt nett und echt toll, sag mal würdest was dagegen haben wenn ich mal mit ihm ausgehe?". Nicht nur dass du dann erfährst ob sie was dagegen hat, du erfährst auch wissenwertes. Sie weiß viel über ihren Bruder. Sollte er doch ein Idiot sein und du weißt es bloß noch nicht, kann sie dich warnen. Ich rate nur, sollte sie das wirklich tun dann hör auf sie.

Das ist der beste weg^^ Wenn sie einverstanden ist dann kannst du so tun als wärst du erst seit dem mit ihm zusammen. Wenn sie nicht einverstanden ist, dann solltest du es lassen. Die Freundschaft is viel wert und wenn sie sich gegen dich stellt wird es vllt der rest der Familie und ihr werdet immer dadurch belastet werden.... sei dir sicher dass es dir das wert ist bevor du dich entscheidest gegen ihren willen bei ihm zu bleiben. Wenn es dann doch nicht klappt hast du weder Freundin noch Freund, also sei dir sicher^^

Ich hoffe ich kann helfen =)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 15

Auch wenn es sich um den Bruder von deiner besten Freundin handelt der obendrein auch bereits erwachsen ist, so hat deine beste Freundin in dieser Hinsicht überhaupt nichts zu bestellen. Das geht sie letztendlich schlicht und einfach überhaupt nichts an und sie ist auch nicht gerade in der Position um ihrem älteren Bruder irgendwelche Vorschriften zu machen. Langer Rede kurzer Sinn, informiere deine beste Freundin über die Situation und damit wäre quasi der freiwilligen Pflicht genüge getan.

Antwort
von Roofgirl30, 21

Besser du sagst es ihr sobald wie möglich, denn wenn sie es von jemand anderem hört, wird sie eventuell sauer sein. Wenn sie wirklich deine beste Freundin ist, wird sie sich für dich freuen :)

Antwort
von Aljiena, 47

Es ist, ich sprech' aus Erfahrung, dass man sich einfach nicht vorstellen kann, dass jmd den Bruder gern hat.. Weisst du was ich meine? Es ist einfach sehr surreal und vllt. ist es für sie dann erstmal ein Schock aber sie wird es verstehen! (Ich hab's damals auch verstanden) und dann ist es richtig lustig :)

Antwort
von Schwarzwaldpuma, 49

Was soll daran schlimm sein? Wenn es wirklich deine Freundin ist, sollte sie das auch akzeptieren. Du must aber aufpassen, dass die beiden dann nicht in konkurrenz zu dir zueinander stehen. und bedenke auch: was passiert mit eurer Freundschaft, wenn ihr nicht mehr zusammen seid...

Antwort
von alihbr, 55

Wenn sie dich deswegen nicht mehr mag ist sie keine sonderlich gute Freundin :/ Ist doch schön, dann gehört sie ja iwann vlt zur Familie :)

Antwort
von Kandahar, 38

Wenn sie eine wirkliche Freundin ist, dann wird sie sich mit euch freuen.

Antwort
von zersteut, 31

Sag es ihr! Bevor sie es von jemandem anderem hört!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community