Frage von agdztwjf, 123

Ich hab vor ein paar Wochen die Frage hier eingestellt, ob ich in Deutschland zur Schule gehen könnte und in der Schweiz leben?

Meine Mutter hat jetzt mit ein paar Freundinnen von ihr und einer Anwältin gesprochen. Aber sie versteht mich nur scheinbar falsch und sie ist jetzt 90% dagegen. Sie sagt, ich kann nicht zwischen Stühlen und Bänken stehen. Aber ich will unbedingt dieses Jahr ins Gymnasium gehen, aber sie versteht das nicht. Sie sagt, ich kann nicht einfach im 8. Schuljahr wechseln. Dabei ist das mein grösster Wunsch. Weil ich nicht den schweizer Abschluss will und dafür will ich alles geben. Ich will den deutschen Abschluss. Wie kann ich sie überzeugen, in Deutschland zur Schule gehen zu dürfen?

Antwort
von SkilledGrizzly, 52

Glaub mir der Leistungsdruck steigt extrem in Deutschland also wenn du wirklich auffallen möchtest. Zudem wenn du dann wieder in der Schweiz arbeiten willst kann es sein das die Arbeitgeber zuerst Leute mit Schweizer Abschluss nehmen da in Deutschland extrem viele Abi machen :/ Machs wie ich und mach deinen Abschluss in der Schweiz :)

Kommentar von agdztwjf ,

Das will ich eben nicht aber danke

Kommentar von SkilledGrizzly ,

Aktzeptiere am besten einfach was deine Mutter will! Den sie muss später das Gymnasium in Deutschland zahlen da du in der Schweiz wohnst :)

Kommentar von agdztwjf ,

Akzeptieren akzeptieren das kann und will ich nicht und wen es sein muss geh ich arbeiten und zahl das schulgeld selbst

Kommentar von SkilledGrizzly ,

Wie alt bist du denn. Denn sehr weit kommst du nicht wenn du nebenbei noch Schule hast ^^

Kommentar von agdztwjf ,

Auf kinder auf passen, bei nachbarn arbeiten autowaschen usw

Kommentar von SkilledGrizzly ,

Damit kommst du niemals über die Runden sorry aber da musst du wohl nachgeben immerhin hat sie das Sorgerecht ^^

Antwort
von Feldspatz, 6

Gut, ich kann das schon irgendwie verstehen. Du müsstest warten bis du volljährig, 18, bist und dann für den Abschluss nach D umziehen. Oder du gehst jetzt zu Verwandten nach D wohnen. Oder deine Eltern bezahlen dir eine Privatschule in D. Im öffentlichen Schulsystem geht es leider nicht so einfach. 

Kommentar von agdztwjf ,

Ich hab bei der schule angerufen und die Sekretärin hat gesagt das es dass es das schon einmal gegeben hat

Antwort
von Exohny, 60

Mache ihr einfach klar dass es dein leben ist und kein anderer darüber entscheiden darf, wenn du einen Traum hast tu alles um diesen auch zu verwirklichen.

Kommentar von agdztwjf ,

Das hab ich ihr schon so oft gesagt und sie anwortet immer nur sie will mein bestes und ihn 20 jahren werde ich es verstehen (nervig)

Kommentar von SkilledGrizzly ,

Du vergisst die Mutter wird das Gymnasium zahlen müssen da kann sie wohl doch noch entscheiden! ^^

Kommentar von agdztwjf ,

Wen es nicht anderst geht geh ixh arbeiten umd zahl das schulgeld selber

Antwort
von MARLBOROpink, 27

Wobei ein guter Abschluss in der Schweiz sicher mehr Wert ist. Mach ihn hier, dann kannst du danach immernoch Lörrach wohnen und in Basel arbeiten. 

Je nach Job gut möglich. Dann bist du von den Schweizer Mondpreise größtenteils  befreit.

Kommentar von agdztwjf ,

Das weis ich aber es gefällt mir in deutschland besser

Kommentar von MARLBOROpink ,

Dann willst du auswandern?

Falls ja, würde ich alles in der Schweiz machen. Wir sind ja nicht bekannt dafür, "Perfektionisten" zu sein. Gut ausgebildetes, Schweizer Personal ist weltweit gefragt.

Ausserdem braucht sowas ein gewisses Startkapital.

Hingegen wenn du einfach nur in DE Abschluss machen willst, weils einfacher ist, wirst du nie weit kommen.

Antwort
von Caleya, 48

Wieso willst du denn unbedingt einen deutschen Schulabschluss haben? Sind die nicht gleichwertig? Der schweizer Schulabschluss wird in Deutschland bestimtmt anerkannt. Dann wäre es doch egal.

Kommentar von agdztwjf ,

Es ist einfacher und ich will vlt eine deutsche lehre im hotel machen in der schweiz und in deutschland sind die hotels anderst und wenn nicht will ich in deutschland polizistin werden

Kommentar von Caleya ,

Es ist einfacher? Das kann ich mir nicht vorstellen, aber okay, ich kann es auch nicht beurteilen. Wegen der Lehre würde ich im Hotel mal nachfragen, was du da für einen Abschluss brauchst. Wenn die sagen, dass muss ein deutscher sein, dann nenne dieses Argument doch deiner Mutter.

Kommentar von adabei ,

Eine Lehre in einem deutschen Hotel kannst du allerdings auch jederzeit mit einem schweizer Abschluss machen, genauso wie eine Weiterbildung an einer deutschen Hotelfachschule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community