Frage von Switty003, 37

Ich hab von meinem Lehrer eine Hausaufgabe aufbekommen und die ganze Klasse kommt damit nicht zurecht. Wäre dankbar um Hilfe! Kann uns jemand helfen?

Ein Elektron bewegt sich 1.5cm in waagrechter Richtung in einem elektrischen Feld E=3400 N/C, das senkrecht zur Bewegungsrichtung des Elektrons wirkt. Das Elektron bewegt sich 2,47cm in senkrechter Richtung. Welche Geschwindigkeit hat es ?

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Physik, 9

Aus der Feldstärke und der Ladung (googeln) ergibt sich die Kraft aufs Elektron.

Aus der Kraft und der Masse (googeln) ergibt sich die Beschleunigung
in senkrechter Richtung.

Aus der Anfangsgeschwindigkeit 0 in senkrechter Richtung, der Beschleunigung und dem Weg ergibt sich die Zeit.

Aus der Zeit und dem horizontalen Weg ergibt sich die horizontale Geschwindigkeit.

Und wenn Du das jetzt verstanden hast, dann überlege, woran es liegt, dass Du nicht selber darauf gekommen bist. Mit Ausnahme des ersten Schrittes (vermutlich ist das der aktuelle Stoff gerade) sollten alle anderen Teilschritte Stoff des letzten oder vorletzten Schuljahres sein.

Antwort
von Lucielouuu, 16

Wenn die ganze Klasse damit nicht zurecht kommt, solltet ihr das gemeinsam dem Lehrer sagen und die Aufgabe in der nächsten Stunde gemeinsam rechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community