Frage von Noahkkkkk, 33

Ich hab überhaupt keine Ahnung, wie man die Wurzel einer Zahl zieht, wie 50 oder sonst eine Zahl die nicht geht, wie kann ich das machen?

Wie zieh ich die Wurzel aus einer solchen Zahl? Bitte nicht kompliziert erklären.

Antwort
von Mathestiv, 33

Darfst du denn keinen Taschenrechner hernehmen? Du könntest die Wurzel auch mit dem Heron-Verfahren annähern. Schriftlich Wurzeln ziehen ist allerdings ziemlich blöd.

Kommentar von Noahkkkkk ,

Nein morgen Test ohne Taschenrechner

Kommentar von Mathestiv ,

Müsst ihr die Wurzeln denn als Dezimalzahl angeben? Normalerweise kannst du ja einfach Wurzel 50 stehen lassen.

Kommentar von Physikus137 ,

Dann kannst du wohl ziemlich sicher sein, dass wenn du ein Term erhältst, der unter der Wurzel keine Quadratzahl stehen hat, du dich zuvor verrechnet hast. 😀

Ist mir noch nie untergekommen, dass schriftliches Wurzelziehen in einem Test abgefragt worden ist.

Antwort
von bishare, 10

Wurzel aus 50 ist das gleiche wie wurzel aus (25*2). Ziehst du die wurzel von 25 hast du am ende 5 * Wurzel aus 2

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten