Frage von ChrisReid, 38

Ich hab starke Probleme in der 11 Klasse, nicht nur mit dem Stoff Könnt ihr mir nen Rat geben?

Ich bin 16 Jahre alt, gehe in die 11 Klasse und komme jetzt schon mit dem Stoff nicht mehr hinterher. Ich habe schon viele Fehlstunden und ich bin eigentlich nicht dumm, doch wenn ich da bin verstehe ich das meiste nicht. Ich habe wirklich starke Versagensängste und inzwischen auch Panik vor der Schule. Als ich das letzte Mal in der Schule war saß ich über eine Stunde auf der Toilette und habe geweint weil ich Angst hatte wieder in die Klasse zu gehen. Ihr werdet das wahrscheinlich dumm finden, doch ich trau mich seither nicht mehr in die Schule weil ich weiß dass ich das nicht kann. Eigentlich will ich nicht aufgeben aber ich kann nicht mehr. Die Schule macht mir so sehr zu schaffen, dass ich vor einigen Tagen geweint habe weil meine kleine Schwester rumgeschrien hat, außerdem habe ich wieder angefangen zu rauchen. Wenn ich an die Schule denke krieg ich Angst, ich will und kann da nicht mehr hin. Aber ich kann auch nicht einfach mitten im Jahr wegbleiben.

Ich weiß nicht was ich tun soll ich bin verzweifelt, könnt ihr mir helfen, ich fühl mich so dumm

Antwort
von beangato, 17

Brauchst Du das Abitur denn unbedingt?

Wenn nicht, solltest Du JETZT abbrechen. Rede mit Lehren oder dem Schulleiter. Und vor allem mit Deinen Eltern. Vlt. kannst Du ja ein FSJ oder BVJ machen.

Es bringt nichts, wenn Du Dich durchquälst.

Abi kann man auch später noch machen.

Antwort
von Funfroc, 16

Hast du mit deinen Eltern darüber geredet? Hast du mit deinen Lehrern darüber geredet? Was haben sie gesagt?

Man kann Probleme nur beseitigen, wenn man sich Ihnen stellt. Darüber zu sprechen ist der erste Schritt. Sinn macht das aber nur, wenn du mit den Personen darüber sprichst, die sich mit deiner persönlichen Situation auskennen. Das trifft im Forum auf niemanden zu.

Klar ist aber auch, wenn vor dem was man machen will, immer wegläuft, wird davon nichts besser. Du befindest dich in einem Strudel. Du hast Angst vor der Schule, weil du (durch was auch immer) Fehltage hast und dir der Stoff fehlt... deshalb drückst du dich vor der Schule... wodurch dir aber weiterer Stoff fehlt... was wieder dazu führt, dass du noch mehr Versagensängste hast.

Das Ergbnis kann nur sein, schnellstmöglich deine Ängste in den Griff zu bekommen oder einen Schnitt zu machen und die Schule zu beenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten