Frage von beautifulworld4, 37

Ich hab so ne Störung dass wenn jemand schnarcht, dass ich heulattacken oder sogar Wutausbrüche bekomme. Kann mir jm Tipps geben, oder sogar sagen was das ist?

Antwort
von Elektrina, 24

Ich weiss nicht was es genau ist. Wenn ich meine Westentaschen Psychologie zur Rate ziehe, klingt es für mich nach einem Trauma oder so etwas Ähnlichem. Es klingt, als würdest du etwas mit dem Schnarchen verbinden, worüber du selbst nicht Bescheid weisst.

Es könnte natürlich auch sein, dass deine Gefühle einfach aufkeimen, wenn du beim Einschlafen oder eben in der Nacht gestört wirst, was an deiner Müdigkeit liegen mag. Es gibt Morgenmuffel, also warum auch nicht Schnarch-Muffel.

Wenn dies ein anhaltendes und störendes Problem für dich ist, dann versuch es doch mal mit einer Sitzung bei einem Psychologen.

Ich weiss, das klingt immer doof, aber ich bin der Überzeugug, dass es jedem Menschen helfen kann einmal eine solche Sitzung zu besuchen. Man muss sich nur darauf einlassen können.  - Wir haben schliesslich alle irgendwie und irgendwo ein Rad ab, dafür braucht man sich nicht zu schämen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community