Frage von BaluTheBlackCat, 55

ich hab seit vorgestern einen kleinen Kater (10 Wochen alt) Und er bekommt Morgens 7 uhr halbes NF Mittags halbes NF und abends nomal NF Ist das zuwenig?

Antwort
von ruzumff, 15

Wenn du dir eine zweite Katze zulegst, dann bitte erst mit 12 Wochen.. Die ersten 3 Monate sind sehr sehr wichtig für die soziale Entwicklung einer Katze.

Für Katzen gilt bis zu 1 Jahr "all-you-can-eat". Es kann auch mal sein dass sie sehr sehr viel fressen, aber das ist okay. Die Katze muss erst lernen, wie viel Futter sie braucht und da solltest du sie nicht ausbremsen, sonst kann es später zu Futterneid kommen oder die Katze lernt nie was es heißt wirklich satt zu sein. In Phasen, in denen die Katze einen Wachstumsschub hat braucht sie natürlich mehr Futter als sonst, das wirst du dann auch merken.

Kommentar von BaluTheBlackCat ,

Ja dass weiß ich..aber das problem war das die Mutterkatze vom Auto überfahren wurde und die Besitzerin überfordert war..Deswegen haben wir den Kleinen so früh bekommen...Ich hab mich vorher schon erkundigt und die nächste mietzetatze ist eh schon 14 monat alt ^^

Kommentar von ruzumff ,

Achso :) Find ich gut dass sich mal jemand informiert bevor er sich ein Tier anschafft.. :)

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 7

Es kommt darauf an, wie gross so ein halbes NF ist.

Babykatzen sollten futtern können, so viel sie mögen, am besten 4-6 x am Tag nicht allzu grosse Portionen und wenn der Kleine dann noch Hunger hat, solltest Du ruhig noch nen Nachschlag geben.

Antwort
von elfriedeboe, 2

So eine kleine Katze füttern man 4- 6 mal pro tag und es darf fressen was sie schafft !

Also viel zu wenig!

Antwort
von MaggieundSue, 22

Klingt gut so. 3-4 mal am Tag kleine Portionen ist okay. Wird es eine reine Wohnungskatze? Wenn ja, solltest du ihm noch einen Kumpel besorgen. Ansonsten wird es ihm rasch langweilig....

Kommentar von BaluTheBlackCat ,

Ja reine wohnungskatze! :) Und er bekommt erst nächstes Monat eine spielgefährtin

Kommentar von MaggieundSue ,

Das ist toll, dass du ihm einen Spielgefährten holst!  Denn dies ist so wichtig! Ich persönlich würde ihm aber einen Kumpel besorgen....denn jungs spielen zusammen anders als Mädchen ;)

Kommentar von BaluTheBlackCat ,

jaa :) aber erst nächstes monat :0 solange muss er noch aushalten. ^^

Antwort
von Gummibusch, 26

Für ein so junges Tier klingt das vollkommen ausreichend.

Kommentar von BaluTheBlackCat ,

Er bekommt ja auch noch Trockenfutter also das TF steht immer zur verfügung auch das wasser. Und er ist ja meine erste Katze :D! Geimpft, Gechipt, und entwurmt ist er auch schon, nächstes monat bekommt er wahrscheinlich eine kätzin dazu ^^

Kommentar von Gummibusch ,

Ja, so ist es genau richtig, hungern muss er ja nie ☺

Kommentar von BaluTheBlackCat ,

haha ja das stimmt und meistens lässt er das essen auch ma übrig und schläft fast den ganzen tag! 0_0 Aber er ist kern gesund und putz munter! :D

Kommentar von MaggieundSue ,

Ich würde dir eher zu einem Kater raten. Warum? Jungs spielen anders als Mädels ;) Kann daher zu Meinungsunterschieden kommen....

Kommentar von BaluTheBlackCat ,

Ja das muss ich mir noch überlegen aber ein zweites Kitten kommt fix dazu! :D

Antwort
von GeorgeCurry, 24

Ich würde einmal zum Arzt einen Kater hat man normalerweise nur 1nen tag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten