Frage von Pusare, 53

Ich hab Reis gekocht in abgekühlt und danach Eingefroren?

Dann habe ich ihn aufgetaut und jetzt zwei Tage im Kühlschrank getan, kann ich ihn noch essen ? Er riecht nicht komisch und schmecken tut er auch nicht komisch

Antwort
von TimmyEF, 40

Das ist bestimmt noch genießbar. Ich kenne das allerdings nur das man ihn in den Kühlschrank stellt.

Antwort
von swissss, 21

Wichtig ist dass du den Reis gut erhitzt damit die Bakterien, welche sich gebildet haben absterben.

.

Besonders wenn Sie gegarten Reis aufwärmen, sollten Sie darauf achten, dass nach dem Erhitzen der gesamte Reis dampfend heiß ist, da so auftretende Bakterien abgetötet werden.

https://www.reishunger.de/wissen/article/141/reis-aufwaermen

Antwort
von Troidatoi, 15

Gekochte Reis, wenn gut gegart, ist immer essbar wenn richtig kühl und aufgetaut wird.

Antwort
von Olga1970, 26

Ja, denn kannst du noch essen. Ich friere auch mal ab und an Reis ein, wenn ich zu viel gekocht habe und wärme ihn dann auf, ich hatte da noch nie Probleme. Und wenn er nicht komisch riecht ist ja alles okay.

Antwort
von railan, 21

Kein Problem.

Wie du festgestellt hast, ist der Mensch ansich in der Lage verdorbene Lebensmittel auch ohne Haltbarkeitsdatum zu erkennen - sehen / riechen / schmecken ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community