Frage von Neugieristok, 81

Ich hab nen IQ von 120-130, interessiere mich für viele Sachen (Naturwissenschaften, Geschichte, Wirtschaft, Technik), könnte mich ein Geheimdienst gebrauchen?

Antwort
von henzy71, 17

Kannst dir ja mal die Stellenausschreibungen des BND angucken. Wenn du die Deutsche Staatsbürgerschaft hast und fließend arabisch sprichst hast du gute Karten...... Dann läuft es so, dass du deiner Bewerbung eine an dich adressierte Postkarte beifügst. Diese Postkarte schicken sie dir dann zurück. Wenn du sie dann in den Händen hältst hast du den Beweis in den Händen, dass deine Unterlagen gut angekommen sind. Wenn die dich tatsächlich einstellen wollen, werden sie sich weiter bei dir melden. Falls nicht, ist die Postkarte das Letzte, was du von denen zu sehen/hören bekommst. An sonsten tust du gut daran, niemandem von deiner Bewerbung zu erzählen.

Gruß

Henzy

Antwort
von PatrickLassan, 11

Dass du einen IQ über 100 hat, merkt man deinen Fragen aber nicht an.

Antwort
von TechnologKing68, 45

Als Techniker vielleicht, als Agent eher nicht, die suchen sich ihre Leute von selbst und dann meist mit Vorerfahrung im Militär und so.

Kommentar von Neugieristok ,

Ich bin eh nicht dieser Adrenalin-Typ, der draußen im Feld Krieg spielen will

Kommentar von TechnologKing68 ,

Darum geht's nicht, aber der Geheimdienst wartet nicht auf dich, die nehmen vor allem Informatiker, Polizisten, Leute mit Erfahrung eben.

Kommentar von Neugieristok ,

Die nehmen nicht Leute mit Erfahrung, die nehmen die RICHTIGEN Leute!! ;)

Kommentar von TechnologKing68 ,

Eben, ehemalige Militärs, Polizisten etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten