Frage von DerMaiky, 78

Ich hab ne stinkbombe im klassenraum geworfen (nicht giftig) gehe auf dem gymnasium sie stinkt aber bekomme ich eine klassenkonferenz ich habe solche angst?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 31

Haben die Lehrer denn noch nicht gesagt was genau passiert?

Wenn du vorher noch nie negativ aufgefallen bist, und dich einsichtig zeigst, wird man vlt. ein ernstes Wörtchen mit dir reden, und du kommst mit einer Verwarnung davon.

Bist du dagegen schon öfters negativ aufgefallen, kann es härtere Konsequenzen haben.

Antwort
von MiaMaraLara, 55

Kann schon sein, dass es wegen sowas eine Klassenkonferenz gibt. Kann auch sein, dass es keine gibt. Stell dich drauf ein, dass deine Eltern informiert werden und es Ärger gibt.

Kommentar von DerMaiky ,

Kann ich wenn ich mit dem Direktor rede (keine Konferenz ) irgendwas machen das ich mich rausrede ich habe mit gedacht 1-2 Wochen mülldienst als entschädigung

Kommentar von MiaMaraLara ,

Das kannst du gerne anbieten und dich entschuldigen, so weiß der Direktor, dass du die Entschuldigung ernst meinst. Das hilft sicher und ist eine wirklich gute Idee. Ob du dadurch sowas wie eine Konferenz verhindern kannst entscheidet aber immernoch er bzw. deine Lehrer.

Kommentar von DerMaiky ,

Danke du hast mich aufgemuntert ich hatte sowas noch nie ^^

Antwort
von AnnnaNymous, 48

Jep - das kann sein - kommt darauf an, ob Du schon was auf dem Kerbholz hast.

Antwort
von Demelebaejer, 22

Ich glaube, du bist auf dem Gymnasium fehl am Platz und solltest die Schule wechseln.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 16

Wie alt bzw. jung bist du, dass du einerseits so einen Mist verzapfst, andererseits dann solche Angst hast?

Und nein - rausreden ist nicht, damit reitest du dich nur noch tiefer rein.
Steh zu deinem Fehler, leb damit.

Antwort
von LouiB, 39

Guter deutsch! Auf jeden im Gymmi😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten