Ich hab morgen meine erste Fahrstunde, hab schon 2mal geübt, kann aber nicht anfahren. Ich fahre zu schnell an, oder würge ihn ab. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, das ist ganz normal und das sind die ersten Dinge die dein Fahrlehrer mit dir üben wird. Die Übung setzt dein Fahrlehrer auch nicht vorraus! Der rechnet quasi schon damit das du es nicht kannst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor der ersten Fahrstunde üben ist ganz großer Blödsinn  darum geht man zur Schule das man das erlernt und zwar richtig den was man sich da beigebracht hat darf der Fahrlehrer dann wieder austreiben . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vollkommen normal, das passiert jedem der fahren lernt. Mir ist das Auto auch noch nach der 12. Fahrstunde ab und zu mal abgewürgt. Das lernst du alles, wie du gut anfahren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich bist du nicht direkt der geilste Fahrer und machst am Anfang oft Fehler- Das ist ganz normal !

Aber dafür bist du ja in der Fahrschule, um es zu lernen und um es zu üben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist am anfang ganz normal, du hast noch kein Gefühl dafür bist zu schnell oder gibst kein vorgas.

Kann viele Gründe geben, aber das lernst du ganz schnell mit der Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal. Der Grund ? Ganz einfach : Du bist nervös wie jeder andere auch.

Mein Tip : Locker machen, es gibt schlimmeres als abwürgen und vor allem nimmst du ja Fahrstunden um das Fahren zu lernen und damit eben auch das richtige schalten und anfahren.

Also : Einfach nicht verrückt machen / machen lassen, jeder hat mal angefangen und selbst den besten Autofahrern (oder welche die denken sie sind es) passiert das hin und wieder.

Viel Erfolg und gute Fahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, entspann dich. Bei der 1. Fahrstunde ist das völlig normal. Keiner verlangt von dir, dass du das vorher kannst. Das ist der Job deines Fahrlehrers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung