Frage von SummDunSumm, 80

Ich hab mist gebaut was tun?

Hey, Also ich (14) habe seit 1 Jahr einen Freund und wir Sind eigentlich glücklich zusammen, nur er ist Sehr oft sauer wegen kleinigkeiten oder wenn ich Was mit jungs mach. Ich darf z.b. keine jungs Umarmen und er mags nicht wenn ich mit jungs Rede. Jedenfalls gestern war ich mit paar mädels In der stadt und da kamen 2 kumpels vom wasen. Sie waren angetrunken - betrunken aber wir fanden Es witzig. Wir haben sie später wieder getroffen Wie sie mit lauter musik und bier an einer ecke standen . Wir fanden es lustig und ein paar mädchen haben Auch kleine schlücke vom bier genommen. Ich auch Einen sehr kleinen (habe die hälfte wd ausgespuckt) Wir sind dann zu einem nach hause und es war eigentluch Ganz witzig (sie hatten gegessen und waren deshalb Einigermassen wd normal). Wir haben viel gelacht. Mir war kalt und einer hat mir seine jacke gegeben. Später dann bin ich unter die decke auf sein bezt mit Einem anderen mädchen. Es kam nach einer zeit noch ein junge dazu Und hat sich an uns geschmust. Mir war zwar unwohl Aber ich habs akzeptiert. Es war echt ein cooler Abend auch wenn ichs hasse dass sie trinken müssen. Aber ich hab ein schlechtes gewissen. Ich habe meinem freund erzählt dass ich nur zum Kumpel gegangen bin mit paar freundinnen. Aber Ich hab ihm nichts vom "kleinen Schluck" erzähkt, Dass die jungs angetrunken waren und dass sich ein Junge neben mich gelegen hat.. bitte keine beleidigungen Oder sowas mir gehts grad echt schlecht. Was soll ich Jetzt tun? Wenn ichs ihm sag macht er bestimmt Schluss.. aber er ist mir so wichtig

Antwort
von McDuffee, 19

Wenn du dir mit 14 schon von deinem "Freund" vorschreiben lässt was du in einer Beziehung alles darfst oder eben nicht, wird das Leben für dich in Zukunft wohl in Beziehungsdingen recht unerfüllt bleiben! 

Eine richtige Beziehung mit bedingungsloser Liebe zu- und füreinander hat außer der Treue und Aufrichtigkeit keine besonderen "Regeln".

Am Anfang sind Beziehungen noch vom Chaos des "Verliebt-seins" geprägt, doch sobald diese Phase überwunden ist, kommt die Arbeit dazu. Ja -  Beziehungen können richtig Arbeitsintensiv sein, weil jeder zu gleichen Teilen Opfer, Kompromisse und Leidenschaft einbringen muss. Doch das Gefühl was daraus wachsen kann (LIEBE) ist vielleicht nicht so intensiv wie "verliebt sein" aber 1000-mal stärker!

Lass dir auf keinen Fall erzählen was du mit wem wann machen darfst, sonst wirst du mit ihm nicht glücklich! Es gibt noch mehr Mütter mit hübschen Söhnen...

Antwort
von Feuerherz2007, 33

Ich denke nicht, dass es ein Problem ist, wenn du ein bisschen rumgeschmust hast, dafür musst du kein schlechtes Gewissen haben. Wenn du jetzt mit den beiden einen Dreier mit allem drum und dran gehabt hättest könnte ich das noch verstehen, aber sonst nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten