Frage von fromHamburg, 106

Ich hab mich sehr tief geritzt, und jetzt klaffen die Wunden, was soll ich tun, ich kann nicht zum Arzt?

Ich hab die Kontrolle verloren, ich weiß nicht woher ich die Kraft nehmen soll weiter zu machen. Ich bin so traurig, zumindest denk ich dass, denn ich fühle nix. Ich glaube ich sollte gehen, ich bin allein. Ich denke auch nicht das meine Familie mich nicht vermissen würde, aber ich weiß einfach nicht weiter. Ich will sterben.

Support

Liebe/r fromHamburg,

mit klaffenden Wunden solltest Du unbedingt zum Arzt gehen, auch wenn Du schreibst Du könntest es nicht, das ist wichtig! Solche Verletzungen müssen gut versorgt werden, damit sie sich nicht entzünden oder schlimme Narben zurückbleiben. Allgemein solltest Du Dir wegen des Ritzens und der Todessehnsucht Hilfe suchen. Bitte vertraue Dich jemandem an. Wenn Du niemanden in Deinem Umfeld hast, kannst Du Dich an http://www.nummergegenkummer.de oder http://www.telefonseelsorge.de wenden.

Gerne kannst Du auch hier eine Frage stellen, wie Du mit Deinen Problemen umgehen kannst, viele User helfen dir sicher gerne.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

Antwort
von RuedigerKaarst, 29

Hallo,
Du solltest jemanden haben, mit dem Du reden kannst.

Freunde, Familien und Beratungsstellen wären die richtigen Ansprechpartner.

Anonym kannst Du dich natürlich auch unterhalten, z.B. bei der Telefonseelsorge, die rund um die Uhr besetzt ist.

0800 111 0 111
0800 111 0 222

Unter https://chat.telefonseelsorge.org/index.php kannst Du dich auch mit Mitarbeitern der Telefonseelsorge online unterhalten.

Du solltest auch über psychiologische Hilfe nachdenken, alles worüber ihr euch unterhaltet ist durch das Arztgeheimnis geschützt.

Schämen brauchst Du dich nicht, denn Du stehst bestimmt nicht alleine da.

Suizid mag zwar wie eine Lösung aussehen, aber dies ist endgültig.

Deine Familie, Freunde und Bekannten werden sich sehr oft fragen, wie es dazu kam, wie sie es hätten verhindern können und machen sich Vorwürfe.
Oft zerbrechen Familien daran.

Möchtest Du das, oder möchtest Du dir lieber helfen lassen?

Antwort
von MiniTodeswunsch, 64

Wie tief ist die wunde?

Du kannst zum arzt auch ohne das deine eltern etwas merken. 

Und ich bin mir zu 100% sicher das es ganz schlimm für deine family wäre wenn du gehst, auch wenn es sich nicht so anfühlt. 

Ich würde dir gern helfen, melde dich wenn du schreiben möchtest❤

Antwort
von linaos, 46

Alles wird gut! Du musst jetzt nur stark bleiben, es geht wieder bergauf. Du schafft das schon. Und natürlivh würden dich deine Eltern vermissen du bist ihr Kind! Auch wenn du manchmal nicht das Gefühl von ihnen bekommst! Glaub an dich! Aber bring dich nicht um. Rede mit jemanden darüber.

Antwort
von musikmensch7, 14

Wie stark klaffen sie? Bluten sie denn sehr stark? Eigentlich ist klaffen schon ein Zeichen dafür, dass sie eventuell genäht werden müssen... Aber ich kann das leider auch nicht von hier beurteilen. Wenn du zum Arzt musst, dann musst du eben. Du kannst auch im Notfall einen Krankenwagen rufen. Und vorallem auch, wenn du jetzt ernsthafte Suizidgedanken hast! Wenn du wirklich Angst vor dir selbst hast, lass dich vor dir selbst schützen, in dem du um Hilfe bittest. Denn das was du da gerade durchmachst, das bist nicht du... Da ist etwas in dir, was dir im Moment das Leben so schwer macht. Wenn das weg ist, geht es auch wieder bergauf! Bitte lass dir helfen.

Antwort
von Sanxra, 38

Nein, halt! Zuerst mal: Desinfizieren, Jod oder sonst was drauf - Dann, Diese Klebepflaster, oder schneide normale Pflaster zurecht und klebe damit die Ränder zusammen. Dann ein anderes Pflaster und drüber ein Verband drauf und schauen, dass alles hält. Auch wenn Arzt besser wär, aber für den Moment muss das reichen. Und danach, ich kenne dein Problem ja nicht... aber dir scheint gerade alles über den Kopf zu wachsen, deswegen "verarzte" dich bitte sofort und dann ab in's Bett, morgend sieht die Welt wieder anders aus und falls du dann nochmal Rat brauchst, dann kannst du dich wieder an uns wenden :) Aber komm erstmal zur Ruhe und Schlaf' dich aus

Antwort
von ananasontour, 39

Sterben ist nie eine Lösung. Du hast sicher jemanden dem du vertrauen kannst. Reden hilft immer. Viel Glück!

Antwort
von Chiaralau, 3

Könnten halt größere Narben bleiben aber sonst ist das nicht weiter schlimm!

Antwort
von morris21JH, 48

Bring dich nicht um! 

Telefonseelsorge ist eine Hilfe. Ruf da mal an!

Antwort
von Abuterfas, 39

http://www.telefonseelsorge.de/

Bitte schön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten