Ich hab mich in meine beste Freundin verliebt und weiß nicht was ich jetzt tun soll. Habt ihr ein paar tips für mich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Find am Besten erst mal heraus, was sie darüber denkt, also über Homosexualität allgemein und dann kannst du dich ja herantasten zB mit "Wie würdest du reagieren, wenn dir eine gute Freundin sagen würde, dass sie in dich verliebt ist?" ggf behaupten, dass das dir passiert sei, um von dir selbst abzulenken.

Auf der Grundlage kannst du ja dann entscheiden, ob du riskieren willst, dass sie sich in deiner Gegenward anders verhält, weil sie dir keine falschen Hoffnungen machen will oä. oder gar die Freundschaft abbricht (wie sie ungefähr reagieren wird findest du ja bei meinem Vorschlag oben raus) evtl fühlt sie auch das gleich (du sagst, sie sei sicher hetero, also ist das unwahrscheinlich) oder es stört sie gar nicht.

Wenn du es ihr nicht sagst, erfährst du jedoch nie, ob es nicht vllt doch mit euch geklappt hätte.

Meine Freundin und ich waren damals befreundet (wussten jedoch beide von einander, dass wir lesbisch/bi sind) und sie sagte mir damals glücklicherweise, dass sie sich in mich verliebt hatte -> jetzt sind wir schon seit über 1 3/4 Jahre glücklich zusammen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sassi135
22.04.2016, 19:02

Du hast recht, ein Versuch wäre es wert. Ich werde es probieren. Danke :) 

Viel Glück noch mit deiner Freundin ;)

1

Was möchtest Du wissen?