Frage von Cerei, 173

Ich hab mich getrennt und bereue es. Wie bekomme ich sie zurück?

Hallo. Ich hab mich vor ca 2 Monaten von meiner Freundin getrennt, weil es für mich einfach keinen Ausweg gab. Wir waren so in dem Alltag gefangen und ich hatte das Gefühl wir waren nur noch beste Freundinnen und kein Paar mehr. Nach einem Monat habe ich gemerkt wie sehr ich sie vermisse und das ich sie zurück will. Wir wohnen noch zusammen und es fällt mir unglaublich schwer sie jeden Tag zu sehen und ihr nicht nah sein zu können. Ich habe ihr auch meine Gefühle offenbart, aber sie sagt das sie nicht weiß ob IHRE Gefühle für einen Neuanfang reichen und sie mich nicht verletzen will, sollte es nicht klappen. Aber ich habe genauso Angst. Man weiß halt nicht was die Zukunft bringt.... Aber ich weiß das ich se nicht verlieren will und um sie kämpfen will! Das Problem ist, dass unsere Wohnung bereits gekündigt ist und ich vor hatte in eine andere Stadt zu ziehen, nun hat sie mir aber gesagt das sie es wenn überhaupt langsam angehen lassen will. Aber was ist nun wenn ich mich darauf einlasse und es dann doch nicht klappt, ich mir aber wieder Hoffnungen gemacht habe. Zudem würde das bedeuten das ich hier, in dieser Stadt, mir eine Wohnung suchen müsste damit wir überhaupt eine Chance haben. Aber dann würde ich trotz der Ungewissheit meinen Wunsch aufgeben in eine andere Stadt zu ziehen.

Sorry für den langen Text! Kann mir bitte jemand helfen - Ich weiß einfach nicht was das richtige ist :(

Antwort
von silas1995, 119

Manchmal muss man voran schreiten. Du hast Verlustängste oder auf gut deutsch:

Du willst etwas was du jetzt nicht mehr haben kannst. Ist völlig normal.

Bleibt doch einfach gute freunde? Du findest sicher eine neue Freundin die dich genauso glücklich macht.

Renne ihr nicht nach. Sei kein Hund :)

Kommentar von Cerei ,

Aber sie macht mir ja auch Hoffnungen! Ich kann damit gar nicht abschließen, da sie  mir ja nicht klar sagen kann und will, das da nichts mehr ist. 

Kommentar von silas1995 ,

Sie will dich nicht verletzen hat dir aber auch schon gesagt das es vllt. nicht reichen wird mit ihren gefühlen.

Macht sie dir wirklich Hoffnung? Sagt sie dir das sie es wirklich will?

Oder willst du das nur hören? So wie ich das gelesen habe klingt es mehr danach das sie da nicht so viel Hoffnung sieht. 

Wenn ihr wieder Zusammen kommt und es nicht klappt kann es doch auch passieren das du sie ganz verlierst?

Aber am ende ist es deine Entscheidung :)

Kommentar von Cerei ,

Nein, sie sagt nicht das sie es will, sagt aber auch nicht das sie es nicht will. Ich habe sie da direkt drauf angesprochen und sie sagt das sie es nicht weiß, sie sich unsicher ist ob das klappt und wenn wir es versuchen würden, hätte sie Angst das sich für sie selbst nichts ändert und es somit nicht klappt und sie mich damit verletzt. 

Und bei solchen Aussagen soll man sich keine Hoffnung machen?

Klar, am Ende ist es meine Entscheidung, aber ich würde gerne wissen wie andere (fremde) das sehen bzw. einschätzen

Kommentar von silas1995 ,

Ich denke du solltest nur befreundet bleiben. Gute Freunde sind meist mehr wert als eine Beziehung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten