Frage von hiowa93 03.05.2009

ich hab mich bei www.kostenlose-pornofilme.net angemeldet muss ich zahlen

  • Antwort von madness 03.05.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    da biste schön selber schuld. glaub solchen angeboten prinzipiell nicht

  • Antwort von alex2405 14.06.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    es gibt ne gute seite sie heist alphaporno.de die laden da jeden tag viele videos hoch lesben schwule usw.

  • Antwort von ewalli 03.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Erst mal überlegen und dann vielleicht anmelden, das weiss sogar meine 10- jährige Tochter schon, dass man sich nicht einfach so irgendwo anmeldet...

  • Antwort von coraaokk 03.03.2013

    ok das ist ein tipp von mir das ist kostenlos Deutschland kostenlose Pornofilme http://deutsche-pornofilme.blogspot.de/

  • Antwort von Zeiler 20.04.2010

    haii hab das gleiche problem ich udn meine freunde haben so ne seite so was wie laura ich hasse dich und da haben wir zum spaß mich angemeldet da steht ja kosten los und cih hab da nru meine e mail angegeben und dann halbe stunde später kommt ne emailda sich 75 euro zahlen muss bis in 7 tagen ich ahb e mail meiner muim gezeigt aber net gesagt das ich mich da angemeldet hab was soll ich tun!!!!???? ich will net zahlen bin erst 14

  • Antwort von Zeiler 20.04.2010

    haii hab das gleiche problem ich udn meine freunde haben so ne seite so was wie laura ich hasse dich und da haben wir zum spaß mich angemeldet da steht ja kosten los und cih hab da nru meine e mail angegeben und dann halbe stunde später kommt ne emailda sich 75 euro zahlen muss bis in 7 tagen ich ahb e mail meiner muim gezeigt aber net gesagt das ich mich da angemeldet hab was soll ich tun!!!!???? ich will net zahlen bin erst 14

  • Antwort von PornoRene 14.01.2010

    @Felix820: Ich würde mal den tollen Link raus nehmen. Wenn mich nicht alles täuscht führt Dein Pornolink zu einer Seite die FSK 18 Filme ohne Altersprüfung zeigt. Da gutefrage.net wohl einen deutschen Betreiber hat, dürfte der ein Problem bekommen, denn ob Du es glaubst oder nicht: Dat is ne Straftat so nen Link (wo es Pornos ohne Altersprüfung gibt) auf ner Seite mit deutschen Texten und deutschem Betreiber zu haben. Abgesehen davon, kann es auch noch richtig Zoff mit jugendschutz . net geben. Is alles nicht einfach, aber wieder was gelernt ;-)

    An den Eröffner dieser Frage: Da kommen max. 3-4 Briefe die Du in den Müll schmeißt und dann ist das Thema durch.

  • Antwort von regideur 03.05.2009

    Du bist unter 18 und fällst somit unter den Taschengeldparagraphen. Auch wenn Dir das peinlich sein sollte informiere Deine Eltern darüber. Zu zahlen brauchst Du oder Deine Eltern nichts da kein gültiger Vertrag zustande gekommen ist. Sie sollen ein Schreiben machen und darauf hinweisen.

    Lerne aus diesen Fehler! Der Nächste könnte teuer werden!

  • Antwort von ritterrost 03.05.2009

    "Kommt darauf an"... siehe die entsprechenden AGB:

    1. Widerrufsrecht

    6.1 Wenn es sich bei dem Kunden um einen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB handelt, hat dieser das Recht, seine Vertragserklärung innerhalb von einer Woche in Textform (per E-Mail ) zu widerrufen. Einer Angabe von Gründen bedarf es für den Widerruf nicht. Die Widerrufsfrist wird frühestens in Lauf gesetzt, wenn der Kunde die Belehrung über sein Widerrufsrecht erhalten hat. Entscheidend für die Wahrung der Widerrufsfrist ist die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an E-Mail an: info@kostenlose-pornofilme.net.

    6.2 Hat Anbieter mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden bereits vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung ihrer Dienstleistung begonnen oder hat der Kunde die Ausführung der Dienstleistung selbst veranlasst, erlischt das Widerrufsrecht des Kunden vorzeitig.

    6.3 Hat der Kunde den Vertrag wirksam widerrufen, sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die von Anbieter empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er Anbieter insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen hat der Kunde innerhalb von zehn Tagen nach Absendung seiner Widerrufserklärung zu erfüllen.

    6.4 Unberührt von § 6.3 bleibt selbstverständlich die drei-tägige Testmitgliedschaft nach § 3.1, das heißt es besteht von Seiten des Kunden keine Rückvergütungspflicht.

    1. Zahlungsbedingungen

    7.1 Für den drei-tätigen Testzugang ist ein Betrag von EUR null zu entrichten. Der hieran anschließende jährliche Kundenbeitrag beträgt sechsundneunzig Euro (exklusive Mehrwertsteuer). Der Kundenbeitrag ist für jeweils ein Jahr im Voraus zu entrichten und wird dem Kunden entsprechend in Rechnung gestellt. Die Rechnung ist nach Erhalt unvorzüglich zu begleichen.

    7.2 Preise auf Rechnungen sind stets, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes ausgewiesen ist, Kundenpreise exklusive Mehrwertsteuer.

    Erst lesen, dann klicken ;-)!

  • Antwort von albundysohn 03.05.2009

    Mußt nur schauen

  • Antwort von Heiko075 03.05.2009

    Tja, ist immer so. wo gibt dir irgendwer noch etwas umsonst?

  • Antwort von Hergy 03.05.2009

    nicht zahlen mal ignorieren und falls die ned aufgeben dann einen anwalt sprechen

  • Antwort von Mordrag 03.05.2009

    naja pornoseiten sind NIE kostenlos

  • Antwort von Felix820 03.05.2009

    nein musst nichts zahlen

  • Antwort von goodboy21 03.05.2009

    ich würde an deiner stelle bei sowas gut aufpassen...!

  • Antwort von Theonlypink 03.05.2009

    dich löschen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!