Ich hab meinen Lehrer angelogen. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst die Wahrheit sagen müssen. Berücksichtigen darf der Lehrer LRS bei der Bewertung ja nur dann, wenn du eine ärztliche Bescheinigung vorlegen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Lehrer verlangt in der Regel ein Ärztliches Attest wenn er es bei der benotung berücksichtigt. Wahrscheinlich wird dir deine lüge somit nichts bringen. Es ist außerdem mies sowas zu behaupten gegenüber den jenigen die wirklich eine Lese Rechtschreibschwäche haben. Wenn er irgendwie herausfindet dass es nicht stimmt oder du es ihm sagst, wird er dich denk ich ins gewissen reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es wenn du einfach dazu stehst, dass du Mist gebaut hast. Weshalb erfindest du so einen Mist denn auch ? Deine Rechtschreibung scheint ja nicht die Schlechteste zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung