Frage von ZaNeXoC, 103

Ich hab meine Haare komplett tief rot gefärbt, und jetzt will mein Chef mir den Ausbildungvertrag kündigen ist dass normal?

In dem Beruf wäre ich nie Angesicht zu Angesicht mit Kunden oder etwas in der Richtung. Ich hab viel bezahlt um mir die Haare zu färben muss ich mir jetzt echt ne neue Ausbildung suchen.

Antwort
von Yuurei, 28

Wenn du keinen direkten Kundenkontakt hast ist das Schwachsinn. Und wenn in deinem Ausbildungsvertrag nichts zum äußeren Erscheinungsbild steht erst recht.
Wenn du eine Kündigung oder Abmahnung deswegen bekommen hast würde ich zum Arbeitsgericht gehen.
Ansonsten zum Betriebsrat gehen wenn ihr einen habt.
Wenn du dich dagegen wehrst kann es aber sein das dein Chef dann ein Auge auf dich hat, das gleiche Problem hatte ich nämlich auch (auch aus dem gleichen Grund).
Wenn du Streit aus dem Weg gehen willst rede nochmal mit deinem Chef oder färb deine Haare nochmal über.

Antwort
von thuum, 53

Hallo,

dein Chef ist rein theoretisch dazu in der Lage, dir aufgrund deiner gefärbten Haare zu kündigen. Stand vielleicht etwas im Arbeitsvertrag dazu? Oft steht dort etwas zu gefärbten Haaren, Tattoos, Piercings, etc... Schau dort am besten mal sofort nach. 

Liebe Grüße

Antwort
von Gingerale3, 48

das darf er nicht. was anderes wäre es meines wissens nach, wenn du mit dem neongrellen irokesenschnitt zur banklehre auftauchst.

Kommentar von thuum ,

Ich würde sagen, da kommt es auf die Art des Rots an. Es gibt Rottöne, die natürlich aussehen, es gibt aber auch viele, die unnatürlich aussehen (z.B. so eine Art leichter "Pinkstich"). Und manchen Leuten sticht das eben wie ein neongreller Haarschnitt negativ ins Auge. 

Antwort
von rapurzel1, 37

Wen der Ausbildungsvertrag schon abgeschlossen (unterschrieben) ist darf er nicht kündigen, hierfür muss dreimal was ernstes vorgefallen sein und verwarnt worden sein, also z.B zu spät kommen oder klauen etc. Das Beste wird wohl sein, wenn du deine Haare umfärbst, das wäre natürlich freiwillig. ich denke das weiß er auch und er will dir nur angst machen.

Kommentar von ZaNeXoC ,

Ja, wird das Beste sein. Sowas ist aber echt nervig und unnötig.

Kommentar von JollySwgm ,

Das mit den "dreimal" ist nichts weiter als ein Gerücht.

Antwort
von HumanicalAnimal, 36

Wenn du deshalb nicht rausgeschmissen wirst, wird dein Chef ein strenges Auge auf dich werfen, bis er einen guten Grund hat. Viel Glück

Antwort
von catweasel66, 38

wegen haarfarbe den ausbildungsvertrag kündigen? in einer zeit wo alles grün ,blau und sonstwie rumläuft?

ich denke mal nicht das er das so einfach kann aus diesem grund

Antwort
von Rumo1980, 40

Wenn das der Grund ist, ab zum Arbeitsgericht. Natürlich darf er dich nicht wegen roter Haare rauswerfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community