Frage von Kohaku88, 220

Ich hab mal eine Frage.. mein Bruder hat wohl das Problem das er und seine Freundin Stress haben weil sie sich den Intimbereich rasieren will..?

Ich hab mal eine Frage.. mein Bruder hat wohl das Problem das er und seine Freundin Stress haben weil sie sich denn Intimbereich rasieren will.. ? Das Problem ist allerdings das er es als pädophil hält und mit sowas ein traumatisches Erlebnis hatte.. da bekommt er keiner mehr hoch .. was sagt ihr dazu? Würdet ihr euch für euren Partner hinsichtlich dieser Tatsache nen Busch wachsen lassen. ?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex & Sexualitaet, 92

Man kann sich das Leben auch kompliziert machen!

Es muss ja nicht gleich ein 70er-Jahre-Busch oder blitzeblank sein - eine Frau kann ihre Intimbehaarung auch schick stutzen und einen Landestreifen, ein Dreieck oder ein Herz usw. stehen lassen und nur die Schamlippen usw. rasieren.

Dann sieht das für IHN nicht wie ein Kind aus und SIE hat ihre Bikini-Frisur. Lecken macht übrigens deutlich mehr Spaß, wenn man sich nicht durch einen Wald aus Haaren züngeln muss... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von KathiEutin, 29

Da sollten beide eine annehmbare Lösung zusammen finden. Ich finde komplett glatt rasiert auch immer komisch.

Antwort
von treckerschorsch, 109

Na wenn er's doch schick findet....aber sie nicht....dann ist doch keinem gedient....

Hier gute Lösungen zu finden ist Zeitverschwendung

Antwort
von dennis51100, 68

Man kann ja nen Kompromiss finden sprich kein Wildwuchs sondern gepflegt und getrimmt da untenrum

Antwort
von Peppi26, 75

Nein, wenn sie das nicht will ist es ihre Entscheidung! Oder ist er behaart wie ein Affe?

Antwort
von Tuck882, 73

Vielleicht ist es okay für ihn, wenn sie einen streifen lässt, den sie sich stutzen darf ... O.o

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten