Frage von 02Mella11, 113

Ich hab mal eine Frage,

Ich bin 17 Jahre alt,wiege so um die 70 Kilo. - Viel zu viel ! Ich fühle mich einfach total unwohl in meinem Körper und bin um ehrlich zu sein auch ziemlich unmotiviert :-D 

Aber da ich jetzt auch einen Freund habe und die schnauze voll habe,da ich mich vor ihm schäme,wenn wir mal schwimmen gehen sollten,ziehe ich das jetzt durch. 

Ich hatte überlegt aufjedenfall kniebeugen zu machen und joggen zu gehen. Zudem noch die Pute-Reis-Diät zu machen.. 

Danke schon mal im voraus :-) 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 37

Erstmal hast du Normalgewicht und müsstest überhaupt nicht abnehmen. Vor allem nicht mit ner Pute-Reis-Diät, außer du willst dein restliches Lebenlang nur noch Reis mit Pute essen und das denke ich mal eher nicht ;) 

Wenn du etwas ändern willst dann treibe regelmäßig Sport (egal welcher hauptsache du kommst ins Schwitzen und er macht dir Spaß) und baue so etwas mehr Bewegung in deinen Alltag ein (anstatt den Bus zu nehmen lieber zu Fuß oder mit Fahrrad fahren, anstatt Aufzug lieber Treppen usw). Und was die Ernährung angeht: Iss was dir schmeckt, versuche aber auf Süßigkeiten, FastFood, Softdrinks und Fertiggerichte zu verzichten und baue dafür mehr Gemüse und Obst in deine Ernährung ein und trinke mind. 2L Wasser pro Tag.

Auch solltest du Kalorienmäßig auf keinen Fall zu wenig essen. Bei deiner Größe würde ich mind. 1600-1800kcal essen (an Sporttagen ggf. ein bisschen mehr). Damit würdest du dann langsam aber Nachhaltig und ohne Jojo-Effekt abnehmen (inwiefern du deine Ernährung und den Sport dann dein lebenlang beibehältst versteht sich).

Kommentar von 02Mella11 ,

Dankeschön ☺

Antwort
von Schnoofy, 27

Ich kenne ziemlich genau eine junge Frau, die wie Du ziemlich genau 70 Kg wiegt.

Ich kann Dir versichern, dass ich diese Frau als sehr attraktiv empfinde und an ihrer Figur nicht das Mindeste auszusetzen habe.

Diese Frau träumt davon, 65 kg zu wiegen, macht Low-Carb-Diäten und trainiert jeden 2. Tag im Fitnessstudio. An ihrem Gewicht ändert das alles nicht viel und ich finde, das ist auch gut so.

Deshalb schlage ich Dir vor, einfach so zu bleiben wie Du bist, denn mein 2. Satz trifft bestimmt auch auf Dich zu.

Kommentar von 02Mella11 ,

Echt lieb :-) Aber wie gesagt,es ist ja wichtig,dass ich mich in meinem Körper wohl fühle oder ? Und das ist leider echt nicht der Fall. Auch wenn ich oft die Bestätigung bekomme,dass ich nicht abnehmen brauch (Soll nicht eingebildet klingen) möchte ich das doch gerne tun..

Kommentar von Schnoofy ,

Du hast natürlich Recht mit dem Argument, Dich mit Deinem Körper wohlfühlen zu wollen. Sich selbst zu akzeptieren ist das Wichtigste überhaupt. Kein Mensch kann sein ganzes Leben mit Selbstzweifeln verbringen.

Sicher spricht auch nichts dagegen das eine oder andere Kilo verschwinden zu lassen. Ich wollte nur den Versuch wagen, Dir zu vermitteln, dass Attraktivität nicht unbedingt von der Zahl einer Maßeinheit abhängt sondern die ganze Persönlichkeit und Ausstrahlung meist eine viel größere Rolle spielt.

Und wenn die meisten Jungs ehrlich wären, würden sie vermutlich zugeben, dass sie Bohnenstangen eigentlich gar nicht so gut finden, sondern es einfach nur uncool ist, wenn die Kumpel meinen, man hätte eine "dicke" Freundin.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, Nahrung, gesund, 16

Hallo!

70 Kilo. - Viel zu viel !

Können wir nicht beurteilen weil wir deine Größe nicht kennen. 

Diäten machen da keinen Sinn. Sie führen – durch Studien bewiesen - nachhaltig eher zu Gewichtszunahmen.

Es sei denn, Du machst bis an Dein Lebensende Diät, und wer tut das schon. Sinnvoller ist, sich mehr zu bewegen.

Joggen ist da genial. Aber langsam, Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von user023948, 17

Diäten bringen nix! Da nimmst du danach alles oder mehr wieder zu! Verzichte lieber auf Fast Food und Süßigkeiten, trinke viel wassee und Tee. Du musst nicht abnehmen und deswegen werd ich hier jetzt auch keine mega Tipps raushauen... sei mit dir zufrieden! Mach Sport und nimm 2-4 Kilo ab. Mehr würd ich dir nicht empfehlen!

Kommentar von 02Mella11 ,

Danke 🙊

Antwort
von KleinerEngel18, 17

Also erstmal zur Ernährung:

Wenn du abnehmen möchtest, bitte keine Diät machen. Klar sind Pute und Reis gesund, das kannst du auch in deine Ernährung mit einbinden, aber entscheide dich lieber für eine Ernährungsumstellung. Vollkornprodukte, fettarmes Fleisch, zuckerreduzierte Nahrung, viel Obst / Gemüse, Abends keine Kohlenhydrate mehr, mind 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee trinken. Achte auch auf ein Kaloriendefizit. Du kannst dich so gesund ernähren wie du möchtest, wenn du nicht auf die Kalorienzufuhr achtest und dir zu viele Kalorien reindrückst, wirst du auch nicht abnehmen.

Zum Sport:

Ausdauersport ist gut, bringe aber Abwechslung rein, das heißt Joggen, Radfahren, Seilspringen,...

Kniebeugen sind auch gut, achte aber auch hier darauf abwechslungsreich zu trainieren. Bei Youtube findest du viele Beispiele für ein Homeworkout. Oder auch über Google.

Kommentar von 02Mella11 ,

Ich habe mir so eine App für einen Homeworkout runter geladen,was echt gut sein soll. "Bikinifigur".. Diese wollte ich dann immer 1 Tag a 2 machen und am anderen Tag dann Joggen gehen morgens,nh Stunde. Mit natürlich Ernährungsumstellung. Wäre das was ? Weil ich möchte zudem auch noch,wenn ich abnehme,meinen Po straffen und meinen Bauch und alles straff halten. 😄

Kommentar von KleinerEngel18 ,

Okay, was heißt du wolltest immer 1 Tag a 2 machen?
2 Übungen? Oder wie viel Übungen meinst du damit?

Antwort
von PaC3R, 65

Lies dir die unzähligen schon bestehenden fragen zu dem thema hier durch

Kommentar von 02Mella11 ,

Hab meinen Beitrag hier mal verbessert,wäre lieb,wenn du ihn dir noch mal durch liest,sobald er sichtbar ist :-)

Kommentar von PaC3R ,

Die frage wäre noch wie groß du bist, denn wenn du >1.70m bist, dann hast du kein gesundheitliches problem. Kniebeugen klingt n bisschen altbacken, aber an sport kannst du machen was dir spass macht, rad fahrn oder so wöre auch zu empfehlen, pute-reis diät kenn ich jetz nicht aber zu ernährungs tipps lies dir die unzählen schon bestehenden themen durch ;P

Kommentar von 02Mella11 ,

Ja,bin 170. 😄 Alles klar,Dankeschön :-)

Antwort
von beaven, 28

Mit 1.70 sind 70 kilo als mädchen jetzt nicht zuuuu krass also lass es entspannt angehen

Kommentar von 02Mella11 ,

Ja das weiß ich,aber für mich echt zu viel,und wichtig ist ja,dass ich mich in meinem Körper wohl fühle,oder ?😞

Kommentar von beaven ,

ja natürlich das ist das wichtigste aber gesund zu bleiben zählt auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community