Frage von joelmklemm, 59

ich hab jetzt die 2. Staffel von Grimm geschaut und frag mich was eigentlich für ein Wesen entsteht wenn zwei verschiedene Wesen mit einander schlafen?

Zum Beispiel bei Fuchsteufel und Blutbader, wenn die zwei ein Kind hätten wäre es dann eine Mischung?
Danke:)

Antwort
von Twilightbee, 8

Biologisch gesehen kommt es darauf an, ob diese Wesen überhaupt in der Lage sind sich miteinander fortzupflanzen (Sorry ich kenn Grimm nicht so gut), also ob die Arten zu verschieden sind und ob die Fortpflanzungsorgane zusammen passen.  Und es kommt darauf an zu welchem Zeitpunkt beide Arten sich fortpflanzen können. Wenn trotzdem alles passt entsteht ein Hybride beider Arten,  echte Beispiele die es so gibt sind zum Beispiel Liger, Maulesel und Maultier. Also wirklich eine Mischung aus zwei Arten. 

Zudem wird zwischen Naturhybriden und künstlich gezüchteten unterschieden. 

Dazu kommt, dass die meisten Hybride steril sind,  sich also nicht weiter fortpflanzen können. 

Ich hoffe ich konnte deine Frage unter einem anderen Aspekt beleuchten und dir trotzdem irgendwie weiterhelfen :) 

Antwort
von Ellyson, 36

Ich denke entweder Fuchsteufel oder Blutbader. Das dominantere Wesen wahrscheinlich. 

Antwort
von jjaegerbohne, 12

Spoiler

.
.
.
. Sehen wir ja in Staffel 6

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten