Frage von woozie, 62

Ich hab jetzt angst ins Trainingslager mitzugehen. Nach dem vorfall in Kolumbien...... soll ich trotzdem mit gehen? Wir fliegen etwa 2 Stunden mit dem Flugzeug?

Antwort
von apophis, 29

Flugzeugunfälle gab es schon immer, nur weil jetzt eines abgestürzt ist, wo ein Fußballteam an Bord war, hast Du plötzlich angst?

Nur so nebenbei, Flugzeuge sind immernoch die sichersten Verkehrsmittel, sprich mit Auto, Bus oder Zug ist das Risiko einen tödlichen Unfall zu bauen viel größer.

Zudem kommt noch hinzu, dass die Sicherheitsstandards für Flugzeuge in Deutschland / Europa sehr streng sind.
Du kannst ja mal nach der Airline suchen, die ihr benutzt und wieviele tödliche Unfälle es in welchem Zeitraum gab.

Ich behaupte mal Du wirst da nichts aus den letzten 30 Jahren finden.


Aber wenn Du bei Wahrscheinlichkeiten bleiben willst, wie hoch glaubst Du ist die Wahrscheinlichkeit, dass soetwas innerhalb so kurzer Zeit ein zweites mal passiert?

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug & fliegen, 9

Die Frage ist unlogisch, denn was willst Du in der verbleibenden Zeit noch ändern? 

Zuhause bleiben, wenn ich Dir das empfehle? 

Antwort
von sgn18blk, 39

Also hättest du weniger Angst wenn dieser Vorfall nicht passiert wäre?

Antwort
von fiwaldi, 19

Lusthansa buchen, da kann es gut sein, dass der Flug ausfällt.

Statistisch gesenen muss man schon mehrmals die Strecke Mond-Erde und zurück fliegen, ehe es einen erwischt.

Dagegen ist Straßenverkehr ein Hochrisikounternemen

Auch durch Kiffen und Saufen sterben viel mehr, als durch Flugzeugabstürze (ich weiß, das machst du nicht, war auch nur ein Beispiel)

Antwort
von mrchz420, 31

Die Wahrscheinlichkeit das ausgerechnet dir so etwas passiert, ist so gering, glaub mir du brauchst dir echt keine Sorgen machen.

Kommentar von fiwaldi ,

Mich erwischt es garantiert!

Ich bin immer der Schnellste: Bevor Andere loslaufen, liege ich schon auf der Fresse

Wenn ich Flugzeug denke, bin ich schon im Absturz!!!

Antwort
von Luna123987, 30

Ja so etwas wie dort kommt SEHR selten vor 

Antwort
von BeerenFischer, 6

Natürlich mitgehen. Nur weil irgendwo ein Flugzeugabsturz stattgefunden hat, heißt es nicht dass deines auch abstürzt. Ein zwei Stunden Flug ist nichts großes.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 21

das Risiko mit dem Auto ist auf jeden Fall wesentlich höher als mit dem Flugzeug abzustürzen... 

Kommentar von woozie ,

Mit dem auto ist man aber nicht 100% tot

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

trotzdem gibt es mit dem Auto prozentual wesentlich mehr Verkehrstote als mit dem Flugzeug....

Kommentar von fiwaldi ,

Allenfalls gibt es mit dem Auto weniger Abstürze

Kommentar von fiwaldi ,

99 % tot ist noch schlimmer

Kommentar von HomerSimpson3 ,

Nein. 95% der Flugunfälle sind überlebbar.

Kommentar von Hardware02 ,

Na toll, da sitzt man dann im Rollstuhl. 

Antwort
von Hardware02, 5

Was hat denn ein Absturz in Kolumbien mit einem Flug innerhalb von Europa zu tun? 

Wenn die Leute dort nicht getankt haben, bedeutet das nicht, dass das hier ebenso ist. Fliegen ist schön und vor allem wesentlich sicherer als Auto oder Bus fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten