ich hab irgendwie angst total abzumagern wenn ich ausziehe - berechtigte sorge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

du musst ja nicht immer was großes kochen nach einem Arbeitstag. Es reicht auch einen Snack zu essen (zB in Deutschland belegtes Brot). Das dauert keine Minute, du musst nichts machen.

Ich habe eher zugenommen, da ich im Studium unregelmäßiges Essenzeiten hatte und immer dann gegegssen habe, wenn ich Hunger hatte. Jetzt koch ich abend nach der Arbeit auch selten was. Ich frühstücke morgens, esse mittags in der Kantine und esse abends eben belegtes Brot, mal ein Müsli oder Obstsalat oder so.

Als ich angefangen habe im Ausland zu arbeiten, habe ich auch abgenommen. Erstens war ich viel auf den Beinen und zweitens hat die Umstellung länger gedauert und ich hab mich eher vor dem essen geekelt. Es war aber auch eh heißes Klima (da hab ich meist weniger Hunger) und es gab kein Brot. Das hat auch etwas gedauert. Mir haben die paar Kilo weniger aber nicht geschadet, deswegen hab ich mir da nicht so Gedanken drüber gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wärs mit shakes zb haferflocken milch banane datteln dauert 5min 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasErdkundebuch
22.12.2015, 22:28

hat das viel kalorien? bzw genug um eine mahlzeit zu erstzen?

0

Was möchtest Du wissen?