Ich hab in letzter zeit oft Blackouts soll ich lieber zu einem Neurologen oder zu einem Psychiater?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du verlierst auch gerne die Fassung wenn dir eine Anwort nicht passt. ;o) 

Der erste Weg ist def. der zu deinem Hausarzt. Er wird entscheiden wie es weitergeht. 

Alles Gute dir...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haschproblem
23.02.2016, 15:53

WENN DER VOLLTROTTEL NICHT LESEN KANN KANN ICH AUCH NIX DAFÜR.

Und ja es mag sein das ich in letzter zeit ein bisschen aggressiv bin.

danke...dir auch.

0

Geh erst mal zum Neurologen. Kann der dir nicht helfen, gehts weiter zum Psychiater. Aber zu 99% wird der Neurologe dir helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann geh doch erstmal zu Deinem Hausarzt und erklär das so. der überweist Dich dann zum weiter behandelnden Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist nicht verkehrt, da sich die Tätigkeitsfelder beider Berufsguppen stark überschneiden. Nur den Psychater nicht mit einem Psychotherapeuten verwechseln, obwohl es auch dort große Überschneidungen gibt.

Gegebenenfalls wird dich der eine Facharzt an den anderen überweisen, wenn er sich nicht für zuständig hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haschproblem
23.02.2016, 15:56

habe schon einen termin beim psychiater.

1

geh auf jedenfall zum doc. der psychiater kann die erste anlaufstelle sein und kann mit dir zusammen entscheiden, ob auch neurologische untersuchungen erforderlich sind, gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten psychiater sind neurologen und umgekehrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes fiel mir dazu natürlich ein, daß Du kiffst. Du sagst, Du tust das nicht. Dann geh zum Neurologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung