Frage von swagger84, 46

Ich hab gestern Nachmittag meine Weisheitszähne rausbekommen .ich hab im Internet gelesen das ich keine Milchprodukte essen darf , stimmt das . Ich hab einen?

Zettel vom Arzt bekommen und da steht das ich keine heiße Nahrung zu mir nehmen darf und kein Alkohol und Nikotin
Ich habe eben einen Joghurt gegessen ist das schlimm

Antwort
von Vivibirne, 8

Joghurt = Milcherzeugnis!
Iss soyajoghurt oder so. Pfannkuchen... Kartoffelbrei

Antwort
von Achwasweissich, 8

Da ich gleich am Abend nachdem 2 Weisheitszähne raus waren einen frisch gekochten Pudding gegessen hab (also gleich 2 "Verstöße, heiß und Milch^^) und es überhaupt nichts geschadet hat würde ich es als ziemlich egal einstufen.
Je nach dem ob du Medikamente nimmst solltest du halt eben schauen ob da was zum Thema Milch steht.

Antwort
von berlina76, 22

Meist gibt es zur Weißheitszahn OP anschließend Ibuprofen. Milch  wirkt Ibuprofen entgegen . Also solltest du keine Milchprodukte unmittelbar vor oder nach der Einnahme von IBU trinken/Essen

Antwort
von konzato1, 19

An sich gibt es keinen Grund dafür, nach einer Zahnop keine Milch trinken zu dürfen.

Was aber sein könnte - falls du Antibiotika nimmst, gegen die Entzündung oder so, dann sollte man auf Milch und Milchprodukte verzichten.

Antwort
von Pusteblume900, 9

Wenn es nicht anders auf dem Zettel steht darfst du Milchprodukte essen. Halte dich einfach an den Zettel.

Das mit der Milch ist ein (leider) weit verbreiteter Irrglauben.

Antwort
von stubenkuecken, 17

Iss keinen weiteren Joghurt, dann ist es nicht schlimm.

Milchprodukte schleimen im Mund und produzieren eine erhöhte Speichelmasse, das erhöht die Keimzahl im Mund und ist schlecht bei der Wundheilung.

Antwort
von Verusik, 2

Hi
Bestimmt ist bei dir schon alles "fast" verheilt... ich hatte von 3 Monaten meine erste Weisheitszahn OP und die letzte vor 3 Wochen und bei den beiden OPs hat mir mein MKG Chirurg nichts über Milchprodukte gesagt ... habe mich nach der ersten OP nur von Joghurt ernährt und bei der zweiten von Pudding ... und auf meinem Zettel was ich bekommen habe stand auch nichts darüber... nach meiner zweiten OP hatte ich eine Entzündung aber da hat man halt Pech..... und ich musste Antibiotikum nehmen aber da sagte mir auch keiner das ich keine Milchprodukte nehmen soll... naja jeder Arzt ist da anderer Meinung .... wünsch dir guten Heilungsprozess weiterhin  

Antwort
von Germandaisy2000, 13

kannst schon Milchprodukte essen-nur keine frische also direkt von der Kuh:)

Antwort
von Inked95, 28

Nein ist überhaupt nicht schlimm. :-) Mach dir da keine Sorgen.

Antwort
von steefi, 17

Nicht schlimm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten