Frage von mineralien13, 298

Ich hab gestern bemerkt dass meine vorhaut nicht ganz runter der eichel geht.Irgend eine zweite vorhaut (haut) halt es ganz fest. Was ist das was kann ich tun?

Bitte nur ernste antworte! :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Gesundheit, Körper, Medizin, ..., 197

Servus mineralien13,

Ich vermute, dass du damit eine Vorhautverklebung meinst. :)

Die Vorhaut ist nämlich bei jedem Jungen von Geburt an mit der Eichel verklebt - und zwar rings um die Eichel herum.

Es kann gut sein, dass sich bei dir diese Verklebung an manchen Stellen bereits gelöst hat, an anderen Stellen aber noch nicht - wobei die Betonung hier aber auf "noch" liegt, weil sich das noch sehr wahrscheinlich von allein erledigen kann :o

Ein Beispiel für eine solche Verklebung hab ich dir mal als Bild an meinen Beitrag angehängt - auf dem Bild siehst du, wie die Vorhaut da andie Eichel "angeklebt ist" :)

Bei dir hat sich vermutlich diese Verklebung noch nicht gelöst - das ist vermtulich das, was du als "zweite Haut" siehst, die das Ganze festhält :)

Die Vorhaut soll ja nicht so aussehen wie auf dem Bild, sondern
hinter den Eichelkranz gehen (schau mal bspw. hier bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Foreskin.JPG, so soll es aussehen)

Es ist daher nicht angewachsen, sondern verklebt - und das löst sich von alleine, früher oder später :)

Da du erst 14 bist, würd ich mir da keine Gedanken machen - eine Verklebung mit 14 ist nicht wirklich unnormal. :o

Gib deinem Körper einfach ein bisschen Zeit :)

Lg

Kommentar von mineralien13 ,

Ja ! Das hab ich ! Danke!

Antwort
von mariontheresa, 158

Das nennt man Phimose oder Vorhautverengung. Je nachdem wie alt du bist ist entweder der Kinderarzt oder der Urologe der richtige Arzt für dich.

Davon abgesehen: Wenn du das schon immer hast, es also angeboren ist, waren deine Eltern mit dir nicht beim Kinderarzt zu den Vorsorgeuntersuchungen?

Kommentar von mineralien13 ,

Leider sind meine Eltern halt anders und komisch

Sie reden mit mir gar nicht uber die  pubertat und so...bei jugenduntersuchung waren wir auch leider nicht..

Kommentar von CalicoSkies ,

waren deine Eltern mit dir nicht beim Kinderarzt zu den Vorsorgeuntersuchungen?

Wenn der Kinderarzt gut war, hat er die Verengung festgestellt, sie aber nicht für behandlungsbedürftig befunden.

Haben wir ja in einer anderen Frage schonmal diskutiert, falls du dich an meine Kommentare erinnern kannst :D

Antwort
von engolmaster, 109

Hi, vielleicht liegt bei dir ein missverständniss vor. Die vorhaut besteht grob gesagt aus 2 Teilen. Äußere und innere vorhaut. Die innere Sieht man meißt wenn man die Vorhaut ganz zurückschiebt. Dann hält die "2. Haut" (innere Vorhaut) die äußere. Wie sieht deine Eichel (oder das was du davon siehst) aus? Siehst du unten eine "harte" kante von der eichel zum Penis? Grüße EOL

Antwort
von fusselchen70, 89

Diese 2. Haut ist keine Haut sondern Smegma. Das deutet doch sehr auf eine Verklebung der Vorhaut hin. Das kannst du selbst behandeln. Wenn möglich häufiger mal baden und die Vorhaut ordentlich bewegen. Immer wieder wenn du Zeit hast und alleine bist die Vorhaut so weit es geht zurück ziehen. Das sollte sich bald bessern...

Antwort
von SaschaL1980, 77

Schon komisch. Am 02.10., also vor 3 Tagen hast du schonmal geschrieben, dass deine Vorhaut nicht ganz zurück geht. Und jetzt willst du es aber erst gestern bemerkt haben?!?

Wie denn jetzt?

Kommentar von mineralien13 ,

Ja ....aber heute hab ich nur die 2 komische Haut bemerkt..

Antwort
von Coolman94, 86

Wie wäre es mit einem Doktor ?

Kommentar von mineralien13 ,

Dass ist mir zu peinlich...

Kommentar von Coolman94 ,

Dein Doktor hat schon viele gesehen, und warscheinlich schon weit aus schlimmere .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community