Ich hab gekündigt um eine 2 jährige Weiterbildung machen und bin jetzt fertig. Bekomme ich ALG1 obwohl ich gekündigt hab und keinenAufhebungsvertrag hab?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du bekommst Arbeitslosengeld, wenn du 1 Jahr sozialversicherungspflichtig gearbeitet hast. Es steht dir dann 6 Monate ALG zu. Mit der Kündigung ist immer ermessenssache des Bearbeiters. In der Regel Tritt eine Sperrzeit von bis zu 12 Wochen ein. Da du aber eine Weiterbildung gemacht hast, die du schätze ich erfolgreich abgeschlossen hast. Spricht das wieder für dich. Also könnte es sein das keine Sperrzeit eintritt. Aber wie gesagt, darüber trifft der Sachbearbeiter die Entscheidung. 

Freundlichen Gruß
newmystic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?