Frage von Skymor0105, 140

Ich hab geblutet und es hat wehgetan obwohl ich keine Jungfrau mehr bin?

Hallo Leute ich habe heute das erste mal mit meinem neuen Freund geschlafen! Jedenfalls beim eindringen hat es kurz weh getan und ich habe geblutet obwohl ich keine Jungfrau eigentlich mehr war! Kann es sein dass der Penis meines vorherigen Freund einfach nicht so lang war um mein Jungfernhäutchen ganz zu zerreißen?

Antwort
von Goodnight, 67

Nein, das Jungfernhäutchen sitzt 1-2cm hinter dem Scheideneingang. Es ist ein feiner Schleimhautring von wenigen Millimetern, das kann also gar nicht stark bluten.

Was wirklich weh tun kann ist die Muskulatur die sich nicht gewohnt ist zu dehnen. Wie man es auch an anderen Muskeln kennt. Im Eifer des Gefechts, kann es schon mal vorkommen, dass Haut reiss und wenn es arg kommt auch Muskel. Das geht dann aber doch zu weit.

Viele Frauen fühlen sich wieder etwas eng, wenn sie eine Weile keinen Sex hatten. Das ist ein schlichter Muskelreflex.

Antwort
von Wuestenamazone, 60

Das kann an allem liegen. Das Hymen sicher nicht wenn du schon Verkehr hattest. Vielleicht warst du zu verkrampft, du nicht feucht genug, Vorspiel zu kurz. Gleitgel kann da helfen. Es wäre auch nicht schlecht wenn er dich vor dem Akt zum Höhepunkt bringt. Oral oder mit den Fingern. Dann bist du richtig feucht und entspannt. Dann darf er

Antwort
von Shany, 69

Das könnte Alles sein 

Oder dass Du etwas enger unten bist 

Antwort
von TheKn0wledge, 25

Lang genug war er wahrscheinlich schon, vielleicht war dein Ex aber einfach vorsichtiger bzw nicht ganz so grob.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten