ich hab früher meinen autoführerschein wegen drogen konsum abgeben müssen und jetzt wollte ich fragen darf man dann einen mofaführerschein machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin mir nicht mehr sicher wie das genau was. Ich meine du musst mindestens 1 Jahr "clean" sein. Und dafür brauchst du dann auch nichts Nachzuweisen. 

Wie gesagt ich bin mir sehr unsicher, aber wenn es jemand besser weiß, bitte
korrigieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Mofa fahren ist erlaubt, da es ja kein FS pflichtiges Fahrzeug ist. Eine Ausnahme wäre wenn der Richter es damals ausdrücklich untersagt hätte. 

Wegen der Prüfbescheinigung am Besten mal beim Tüv anrufen und fragen. Normalerweise musst du nicht nochmal extra in die Fahrschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, auto darfst du ja auch machen, wenn du denen nachweist, dass du jetzt wieder dazu geeignet bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aaaaa86
01.01.2016, 18:35

wie ist das wenn ich mal einen auto führerschein hatte kann ich dann irgendwie ne prüfbescheinigung für mofa bekommen weil ich ja schonmal führerschein gemacht hab. oder soll ich dann besser einen mofa führerschein nochmal machen...also auto fahren möchte ich sowieso nicht. oder soll ich einfach mich bei der fahrschule anmelden dann irgendwann und das da machen und den das villeicht nochmal schildern...wie ist es wenn man polamidon bekommt dann darf man auch nicht mofa fahren oder?

0