Frage von LittleThings254, 30

Ich hab extrem empfindliche Haut, was tun?

Hey :)

Ich hab totale Probleme... und zwar mit meiner Haut. Ein paar Eckfakten: sie ist sehr blass, keine Sommersprossen, bis vor ca. 0,5-1 Jahr hatte ich einige Pickel, mittlerweile hab ich ab und zu noch einen, aber grundsätzlich hat sich die Haut in diesem Aspekt extrem gebessert. Ich kriege tooootal schnell Rötungen, es reicht praktisch, wenn ich nur ans Kratzen denke :D

Momentan hab ich so viele Probleme, ich krieg von extrem vielen Cremes, Pudern, insgesamt Schminke (auch von Produkten, die ich schon lange benutze, zB meinen Concealer) Pickel, Ausschlag oder Rötungen und mein Gesicht juckt. Ich benutze zb seit ca einem halben Jahr den selben Concealer. Früher hatte ich keine Probleme, jetzt krieg ich bei den Augenringen so kleine rote Pünktchen. Oder das Puder, was ich vor einem Jahr benutzt habe, macht plötzlich Pickel (ich hatte dazwischen ein anderes).

Woran könnte das liegen?

Antwort
von jdhvlhbujr, 28

Scheint das du eine Allergie gegen einen Inhaltsstoff entwickelt hast, benutz die Produkte am besten nicht weiter und geh mal zum Hautarzt.

Was für eine Marke benutzt du denn? Die meisten Handelsüblichen Kosmetiker wie z.B. Maybelline, L'Oréal, usw. packen sehr viel Mist in ihre Produkte, wie z.B. Paraffinöl, Paraffine (wird aus Erdöl gewonnen), Hormonell wirksame Chemikalien, usw.. wenn du eh schon eine sehr empfindliche Haut hast, könnte das sehr gut sein das du gegen irgendeinen Inhaltsstoff reagierst, das kann von einen auf den anderen Tag kommen.. du könntest es mal mit Naturkosmetiker versuchen, ohne chemische Inhalt- und Duftstoffe, aber wie gesagt, lass es am besten auch mal von einem Hautarzt abklären.

Kann natürlich auch von einer falschen Ernährung kommen oder das du eine Unverträglichkeit gegen irgendein Lebensmittel hast, selbst wenn du es vom Magen her verträgst, kann das Auswirkungen auf deine Haut haben.

Kommentar von LittleThings254 ,

Ich benutze hauptsächlich Naturkosmetik (vieles von Alverde oder Alterra), da ich tierversuchsfreie und vegane Produkte haben möchte und es mir das insgesamt lieber ist, wegen den Chemikalien etc. Aber manche Produkte, wie zB das Puder (von Manhattan) und den Concealer (von Maybelline) brauch ich noch auf und da ich sonst noch nie Probleme mit denen hatte, hab ich auch bis jetzt nie gedacht, dass diese durch genannte Produkte plötzlich auftreten könnten. Ich werde mir mal neue Schminke zulegen (aber nur das nötigste) und da dann ganz besonders auf Inhaltsstoffe achten (zum Glück gibt es Codecheck :D). Bei meiner Ernährung denke ich kaum, dass ich da Fehler mache, bzw. was gegessen hab, worauf ich allergisch bin (bin Vegetarierin (&ja, Blutbild ist laut Arzt supi) und esse dadurch viel Gesundes und nur kaum Süßes, Fettiges etc (okay, ich gebs zu, ich hatte heute ein paar Chips)). Trotzdem werd ich auch da besser draufschauen und Paprikagewürz und Mandarinen, wovon ich als Kleinkind Ausschlag bekommen hatte, wegzulassen. Falls das alles nichts hilft, werde ich wohl nicht um einen Termin beim Hautarzt kommen. Danke sehr ♡♡♡

Kommentar von jdhvlhbujr ,

Das ist echt super, ich find es toll das du auch darauf achtest das die Produkte vegan und Tierversuchsfrei sind :)

Also ich benutze mittlerweile auch nur noch Naturkosmetiker die Tierversuchsfrei und vegan sind.

Ich hatte ein ähnliches Problem mit einem Concealer von Maybelline. Ich habe zwar keine dünne, leicht zu Rötungen neige Haut, aber ich bekomme sehr schnell Pickel. Ich hatte immer einen bestimmten Concealer von Maybelline und auf einmal habe ich haufenweise Pickel bekomme und wusste nicht warum, es war wirklich schlimm. Ich habe auch eine Zeitlang gedacht, dass das ja nicht daran liegen könnte, weil ich ihn ja schon so lange benutze, aber dann hab ich es einfach mal ausprobiert und mir einen neuen von alverde besorgt und die Pickel waren schnell wieder weg.

Ich hab dann etwas rumprobiert und bin mir mittlerweile sicher, dass das bei mir an dem Paraffinen liegt, also probiere es vielleicht einfach mal aus, kann ja auch irgend ein anderer Inhaltsstoff sein. Die Firmen ändern ja auch öfters mal die Inhaltsstoffe, vielleicht mischen die da jetzt auch irgendwas anderes rein, von diesen Firmen wie L'Oréal (gehört Maybelline ja auch dazu), Nivea, Dove, usw. halte ich eh nichts mehr, ist nur Mist drin.

Codecheck ist super, hab ich auch :D hehe.. für die hormonell wirksamen Chemikalien ist Toxfox auch super.

Kommentar von LittleThings254 ,

Ja :) Eigentlich möchte ich auch von Alverde und Alterra wegkommen, weil die ja mit den Dalliwerken zusammenarbeiten, welche Tierversuche durchführen, aber eine für Schüler bezahlbare Alternative, welche komplett Tierversuchsfrei ist, hab ich noch nicht gefunden (das meiste ist dann einfach zu teuer) und da ist mir das auf jeden Fall schonmal lieber, als was anderes. Ich schau mich mal um wegen dem noch nicht naturkosmetisch vorhandenem Schminkkrams :) Und Tofox schau ich mir auch mal an ;)

Kommentar von Ellen9 ,

Stimmt👉Codecheck ist super!

Antwort
von Ellen9, 25

Ich habe auch extrem trockene Haut. Am Besten hilft mir regelmäßig Mandelöl von Spinnrad. Außerdem trinke ich inzwischen viel Stilles Wasser; und ich verwende Hipp Waschgel sensitiv. Seitdem geht es meiner Haut viel besser. Ich habe Jahre gebraucht, um herauszufinden, was mir guttut. Zwischendurch mache ich auch ein Salzpeeling; dass rühre ich mir selbst an. Keine Flechten mehr, keine trockenen Stellen etc. LG🍀

Kommentar von LittleThings254 ,

Stilles Wasser trinken muss ich mir merken, weil ich zwar ein Wassertrinker bin, aber eigentlich nur mit Kohlensäure. Mandelöl ist wahrscheinlich nicht grade das beste für mich, da werde ich wegen dem Fett Pickel etc kriegen, das hatte ich schon oft genug :/ Und dankeschön :)

Kommentar von Ellen9 ,

Du kannst auch die Lotion von Hipp verwenden, die zieht sehr gut ein, und enthält auch keine Schadstoffe. Mandelöl ist nicht so fettig, wie du meinst, und zieht auch gut ein. Solltest nur darauf achten, wann der Körper auf etwas gereizt reagiert. Es gibt immer noch zuviele schadstoffreiche Produkte. Auch die Ernährung kann Ursache für Pickel etc. sein. Ich denke, dass du das schon noch mit der Zeit herausfinden wirst, was deiner Haut so zu schaffen macht. Alles Gute 😊

Kommentar von LittleThings254 ,

Okay :) Früher hatte ich Pickel (hauptsächlich wegen Ernährung), aber sie sind sehr zurückgegangen, da ich mittlerweile sehr wenig Süßigkeiten etc esse. Ich werd mir sowohl das Öl als auch die Babylotion anschauen :) danke ♡

Antwort
von PaiMei1, 28

hauttransplantation xD

Kommentar von LittleThings254 ,

Ja, das wär die Wunderlösung xD

Antwort
von BiMASy, 30

Hab genau das gleiche Problem :/

Kommentar von LittleThings254 ,

Geteiltes Leid ist halbes Leid :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten