Frage von fatosshala4, 199

Ich hab einen fehler als moslem gemacht?

Hallo alle , ich habe einen großen fehler gemacht ich bin ein 15 jähriger junge ich habe heute ein bier getrunken weil alle eins getrunken habe und ich kein spielverderber sein wollte . Ich bin moslem aber ich kann nicht beten weil mir niemanden dass beigebracht hat . Ich fühle mich richtig schlimm . Wie kann ich diese Sünde beheben ? Bitte helft mir..

Antwort
von sarahj, 22

Wie wärs wenn Du aus dem Verein austrittst, und in Zukunft ohne schlechtes Gewissen alle Freuden des Lebens geniesst.

Denn das mit dem Paradies ist eh ein Schwindel - da wird nichts kommen
(oder was glaubst Du, warum sich die Saudis Flieger voll Alkohol und hübschen Mädels aus Frankreich einfliegen lassen... weil sie wissen, daß man die Genüsse mitnehmen soll, solange man noch lebt)

Antwort
von silberwind58, 72

Du hast nicht beten gelernt als Moslem,das ist doch viel schlimmer,als ein Bierchen trinken,oder?

Kommentar von BellaBoo ,

Danke !!!! Das war auch mein erster Gedanke...wie kann man ein echter Gläubiger sein, ohne die Grundbegriffe der Religion zu kennen...aus sowas werden dann nachher die "Kämpfer Gottes"

Kommentar von fatosshala4 ,

Ich werde und will es lernen aber kann ich durchs beten die sünde beheben ?

Kommentar von Phillipo1999 ,

nein, außer du absolvierst alle 5 Säulen des Islam innerhalb eines jahres

Kommentar von egla666 ,

Bellaboo du low willst du mir im allen ernstes sagen dass du die Is als moslems siehst? wenn ja, danm wurdest du von den kak medien manipuliert.

Antwort
von Akka2323, 22

Was ist das für eine Religion, die eine solche Angst verursacht? Das ist doch nicht o.k.

Antwort
von Andrastor, 32

Immer wenn ich solche Meldungen lese bin ich schockiert über das veralterte Weltbild dass der Islam scheinbar verbreitet.

Beten lernen?

Gehts noch? Was ist euer Gott? Ein Taschenrechner oder ein Telefon, dass nur mit dem richtigen Code aus Gesten und Worten aktiviert werden kann?

Was für ein Leben bietet denn bitte ein Glaube in dem alles verboten wird was Spaß macht und selbst die Kommunikation mit dem Gott zu einer Prozedur werden lässt, die erst "erlernt" werden muss?

Du, lieber fatosshala4 hast mit dem Trinken des Biers bewiesen was dir wichtiger im Leben ist. Wir tun immer das was uns gerade das wichtigste auf der Welt ist. Dieses Gefühl ein Teil einer Gruppe zu sein war für dich wichtiger als auf lächerliche Regeln zu hören, an die immer weniger Menschen glauben.

Wenn du jetzt ein schlechtes Gewissen deswegen hast, ist das die Folge deiner Taten. Der Preis den du dafür zahlen musst. Ob du davon jetzt dein weiteres Leben beeinflussen oder entscheiden lässt, liegt bei dir.

Antwort
von egla666, 62

Bete einfach.. man muss es nicht können. Unterwerfe dich gott und bitte ihm um Verzeihung.

Kommentar von OIivix ,

jap. ist ja nicht so schwer. und wenn ein gott, welcher auch immer, das nicht akzeptiert ist er es so wie so nicht wert.

Antwort
von nowka20, 8

allah ist sehr großmütig und wird dir verzeihen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten