Frage von JustMe43, 53

ich hab einen chromecast der ersten generation er streamt alles aus dem google chrome browser..filme usw. aber nur eigene mp3s kann ich nur einzeln übertragen?

ich habe einen chromecast der ersten generation...hab alles richtig eingestellt...kann alles streamen filme fernsehen youtube die pro7app klipfish...alles was über den den googlechrome geladen werden kann....kann auch gestreamt werden....videos eben über die entsprechende app. ....ich hab ein android zablet...funzt einwandfrei...auch musik ohne probleme...handy galaxy s6 einwandfrei auch musik ...er spiegelt das die gesammte handy oberfläche und spielt meine playlists ab.....ich würde aber gerne meine eigenen MP3´s von meinem windows 7 lap top streamen....da gibt es ein problem....ich kann nur ein lied nach dem anderen in den google chrome ziehen....das ist nervig...hab den vlc player extra umgebastelt...aber das funktioniert noch nicht....welchen KOSTENLOSEN player gibt es der meine eigenen mp3´s vom win 7 lap top streamt???

ich hoffe ihr könnt helfen

Antwort
von tactless, 39

Das Einfachste wäre ja, wenn du deine Musik Google Play Musik hinzu fügen würdest. 

Kommentar von JustMe43 ,

nicht schonwieder alles von vorne einspielen pplaylists erstellen...und vor allem noch mehr geld zahlen...gibts nix was gratis streamt??oder muss ich mir doch den chromecast 2 holen der ist ja wie ich das verstanden hab auf musik streamen ausgelegt und bedient die normalen apps des ersten casts....ist das richtig?

Kommentar von tactless ,

Wieso Geld zahlen? O.o

Kommentar von JustMe43 ,

oh...habs gerade gesehen...ich hatte mal die 30 tage test version...die kostet...weil unbegrenzt musik hören ect.pp.

allerdings kann ich bis zu 50000 mp3´s gratis hochladen und hören....

danke für den hinweis...ohne dich hätte ich mir google play music nicht nochmal angeschaut

problem gelöst :-))

Kommentar von tactless ,

Sorry dass ich dir nichts anderes raten konnte, aber ich habe meinen Chromecast kürzlich verschenkt, und konnte es jetzt nicht mal eben selber testen. Habe über diesen allerdings auch nie Musik gehört, da die Boxen meines PCs besser als die Boxen meines Fernsehers sind. 

Aber über Google Play Musik hätte ich es eben gemacht, da ich meine Musik-Sammlung dort hochgeladen haben. 

Nebenbei bemerkt müssten es 200.000 MP3 sein, die man dort hochladen kann. 


Kommentar von JustMe43 ,

mmh dann sind sie geiziger geworden...also bei mir steht bis zu 50000 mp3´s gratis hochladen und wie ne cloud nutzen....brauch ich ja eigentlich nicht...auf dem handy ist mucke...aber wenn ich zuhause bin soll das handy laden und mal ruhe haben und nicht die ganze zeit plärren......das tablet hab ich zum zocken ...den läppi für alles andere und es hat mich tierisch geärgert das ich nur ein lied streamen konnte...nie ein  album oder ne playlist...

jetzt geht das aber bin noch am hochladen und kann zeitgleich streamen...

wow verschenkt??so enttäuscht?? ich hab meine anlage via tv verknüpft...mit dem eingebauten equilizer im tv und den 180 watt nennleistung ergibt das einen guten klang...und es st ein 5.1 system....da bin ich glatt altmodisch :-)

Kommentar von tactless ,

Enttäuscht nicht wirklich, aber ich habe noch einen FireTV hier stehen, und der ist besser und vor allem praktischer als der Chromecast. 

Und da meine ganzen Filme etc. auf einem NAS liegen, arbeite ich eben mit Plex zum streamen etc. 

Kommentar von JustMe43 ,

AAAH aber  plex soll doch auch erweitert  werden um mp3´s auf chromecast zu streamen...ich hab mir extra den modifizierten vlc player geholt....für  dvds usw. echt gut....aber musik da streikt er dann doch....

aber google play musik ist ja mal mörder lahm...ich kann innerhalb von 60 minuten eine 1,4 GB datei aus dem netz auf den rechner ziehen....aber dateien hochladen dauert ja ewig,,,

Kommentar von tactless ,

Weil dein Upload nicht = dein Download ist!?

Kommentar von JustMe43 ,

es ist einfach zu früh für einen samstag .-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community