Ich hab eine Frage es geht um mein Sexleben. Ich &' ein guter Freund treiben es echt oft aber irgendwie komm ich nicht mehr zum Höhepunkt ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das von Dir geschilderte Problem ist nicht allzu ungewöhnlich. Wenn die anfängliche Euphorie erst einmal verflogen ist und der Reiz des Neuen abgeklungen ist, zeigt sich wie gut der Sex wirklich ist.

Leider haben viele jungen Männer ihre "Ausbildung" in Sachen Sexualität durch Pornofilme bekommen, wodurch der Eindruck entsteht es genüge irgendetwas in irgendeine Körperöffnung der Frau zu stecken damit diese in völlige Ekstase verfällt. Dass die meisten Frauen durch normales Rein-Raus nicht kommen können, wird dabei völlig unterschlagen. Die völlig Ahnungslosen suchen dann den Fehler bei der Frau und sind der Meinung sie hätte sich dann eben damit abzufinden, dass sie nicht kommen kann. 

Es liegt aber nicht an DIR - die wenigsten Frauen kommen beim reinen "rein-raus-Spiel". Das ganze Gedöns mit "vaginalem" und "klitoralem" Orgasmus ist Käse - da gibt es kein richtig oder falsch. Hauptsache, Du hast auch Deinen Spaß und kommst zu "irgendeinem" Orgasmus. Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn Du auf ihm reitest, das Kreuz durchdrückst damit Du Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst. 

Da die meisten Männer nachdem sie erst einmal gekommen sind, kaum noch zu etwas zu gebrauchen sind, musst Du durchsetzen, dass Du VORHER auf Deine Kosten kommst. Daher solltest Du das Motto "Ladies First" ausrufen und er Dich erst einmal zum Orgasmus bringen.  

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist das LECKEN - wenn der Mann weiß, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Hier bist Du mit konkreten Anweisungen gefragt - die meisten Jungs versuchen anfangs hauptsächlich die Zunge "reinzustecken", was allerdings vergebenes Liebesmüh' ist... . Das selbe Problem haben die meisten beim "Fingern", während sie eigentlich am Kitzler verwöhnt werden möchte und er probiert wie viele Finger "reinpassen" und wie weit... . 

Sag wo es sich am besten anfühlt und scheue Dich nicht zu korrigieren ("Weiter oben", "schneller", "langsamer", "nicht so fest", "pass auf Deine Zähne auf..." usw.) - sag auch ansonsten, was Dich an ihm stört ("Dein Bart kratzt!", "Bitte nicht immer vollsabbern..." usw.). Erst wenn er Dir mindestens einen Orgasmus beschert hat darf ein in Dich eindringen.  

Die eigentliche Herausforderung ist aber auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht immer lassen sich die Gene so ohne weiteres austricksen. Lust ohne Schwangerschaft geht dem genetisch bestimmten Teil des Bewusstseins gegen den Strich. Du kannst ein bisschen gegen steuern, indem du etwas Neues probierst, vielleicht Fesselspiele, Ringkampf mit Vergewohltätigung oder Spanking, aber das Beste für dein Sexualleben wäre eine Schwangerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist eine rein mechanische Sache ohne Gefühle.
Wenn du also mit deinem Freund einfach so rumpoppst, dann wird es auf dauer langweilig, weil emotional mit dir rein gar nix passiert.
Pure Geilheit ist eben geil aber nicht erfüllend und anhaltend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist sozusagen abgestumpft. Reduzier das mal dann kommt auch die Lust wieder und du zum Höhepunkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebst du ihn weil nur guter freund liebe macht es das es richtig abgeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was habt Ihr den schon alles ausprobiert,  nur, daß wir mal einen Ansatz haben. ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde selbst heraus wie du es am besten findest. Hast du schon mal selbst mastubiert wenn nicht solltest du das tun. Damit findest du heraus was du gut findest bzw. Was dich erregt. Weiß es hört sich doof an wenn dir das an junge schreibt aber tue das einfach mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du öfter tust, hat nach einiger Zeit weniger Reiz. Das kann man Gewohnheit nennen. Wenn es hauptsächlich Sex ist, könnte das auch Eure Beziehung auseinander bringen. Schau einmal, was Euch außer Sex noch verbindet. Wenn es da mehr gibt, kann es mit Euch beiden weiter gehen. So schön sich Sex anfühlt, eine Garantie für eine langfristige Beziehung ergibt sich daraus nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ollikaly
19.09.2016, 00:45

jung Es geht hier um Freundschaft plus

0

Vielleicht Must du bei dir mit Hand anlegen damit du in dacht bleibst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell doch mal etwas Pausieren, damit es wieder aufregender und schöner wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?