Frage von iwonnstrickner, 22

ich hab eine andere pc frage kann wer helfen?

Hallo ich hab ne Frage sie klingt komisch ich weis ich hab vor kurzen meinen Onkel verloren. So meine verwandten haben seine Unterlagen durchwühlt und seine Versicherungen alle Dokumenten und so weiter, so wie telefonisch angerufen ob sie Geld abkassieren können. Ich habe alles was von mir ist auf pc gespeichert so wie Erinnerungen und alles. ich möchte nichts für die Geldgeier hinterlassen. So meine Frage lautet gibt es eine Möglichkeit das ich mein Pc so einstellen kann z.b das ich sage in 2 Jahren soll er selber hochfahren und die Daten so wie die Festplatte unwieder ruflich löschen geht sowas? danke euch allen in Voraus

Antwort
von funcky49, 22

Nein, das geht  nicht.

Du kannst aber z.B. folgendes machen:

alle relevanten Daten in einen Ordner verschieben und diesen z.B. mit 7-Zip (Komprimierprogramm) in eine ZIP-Datei umwandeln und ein Passwort vergeben.

http://www.7-zip.de/

Oder das gleiche machen und den ZIP-Ordner auf einen USB-Stick oder ext. USB-Platte sichern.

Antwort
von Peppie85, 6

mein persönlicher tipp: verschlüssele deine persönlichen daten. so kommen deine gierigen verwandten da später nicht mehr ran...

was den materiellen besitz angeht, schau dich mal auf meinerbetutgutes.de um. ist jetzt nur so ne idee...

lg, Anna

Antwort
von intello99, 8

Erzeuge auf der Festplatte einen Veracrypt "Container" und lege alle Daten dort hinein. Dann kommt man nur noch mit dem Passwort, einem Passwort Satz, oder mit einer spezifischen Datei, als Schlüssel, an die Daten.

Du kannst diesen "Container" auch auf einen Cloud Server legen Dann ist der immer noch solange zugänglich, wie Du das willst, aber es hat keine Daten mehr auf dem lokalen Computer. An den Coud-Server kommt man nur mit einem Passwort dran.

Meien Firma bietet solche Cloud Server auch an... da können die Nutzer bestimmen, dass die Daten, nach einer gewissen Zeit oder an einem bestimmten Datum, gelöscht werden. 

Auf einem lokalen Computer können auch gelöschte Daten wieder hergestellt werden ... wenn die nicht mehrfach überschrieben worden sind. Auf einem Cloud Server ist das nur mit Hilf der Justiz möglich, weil die Leute da keinen direckten Zugriff haben. 

Kommentar von iwonnstrickner ,

danke für deine Hilfe und den Vorschlag von dir. Den anderen Nutzern auch danke für eure Tipps für weitere Ideen bin ich echt dankbar. 

Antwort
von RexImperSenatus, 16

Geht nicht - gibt´s für mich nicht.

Ein geschickter Software Programmieren könnte sowas bestimmt.

Aber - jeder andere geschickte Programmierer kann die Daten auch abrufen, wenn er will. Bei einer Festplatte, die "nur" gelöscht wurde, kann man die Daten wiederherstellen.

Außerdem müsste die Knopfzelle im Mainboard 2 Jahre lang Saft haben, wenn nicht, fährt der PC nicht hoch, er will dann
vermutlich erstmal ins BIOS !

Wenn du irgentwelchen Aasgeiern was nicht gönnst, sorge doch dafür, daß es einem Verein z.B. Tierschutzverein oder armen/ kranken Kindern zu Gute kommt ! 

Andererseits könntest du einen sehr starken Elektromagneten neben der Festplatte anbringen - den E-Magnet mit einer programmierbaren Zeitschaltuhr auf das gewünschte Zeitfenster einstellen - da bleibt dann NIX mehr auf der Platte !!! ( sofern es eine herkömmliche Festplatte ist )

Mit einer SSD-Platte geht das glaub ich nicht -


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten