Frage von LifeHelper, 42

Ich hab ein Termin bei Kieferotopähde nächste woche mir wird wahrscheinlich eine zahnspange gemacht... geht der Abdruck auch mit schiefen Milchzahn der wackelt?

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 7

Ja klar. Wenn der Milchzahn nicht sehr locker ist, geht das sowieso. Dann ist das genau wie mit ganz festen Zähnen. Die Abdruckmasse löst sich leicht wieder von den Zähnen, da bricht man nicht versehentlich einen Zahn raus. Wenn der Milchzahn sehr locker ist, kann man ihn auch kurz (und schmerzarm) rausziehen. Raus muss er ja eh irgendwann, und wieso noch lange warten, wenn der Kieferorthopäde dann einmal kurz ziehen muss.

Antwort
von Hermannson, 21

Solange Du Milchzähne hast, und deine richtigen Zähne nicht da sind wirst Du auf keinen fall Abdrücke für eine Zahnspange machen. das macht keinen Sinn. 

Antwort
von polarbaer64, 17

Der wird sicher bis dahin raus sein.

Aber du bekommst hoffentlich eine lose Zahnspange, oder? Für eine feste Zahnspange müssen erst alle Milchzähne draußen sein... .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community