Ich hab ein Problem mit der Geforce GTX 840 M?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Trotz der sehr niedrigen Speicherbandbreite, die aus der Kombination

eines 64-Bit-Interfaces mit langsamem DDR3-RAM resultiert, erreicht die

GeForce 840M knapp das Leistungsniveau der älteren GeForce GT 750M (DDR3-Version). Das direkte Vorgängermodell, die GeForce GT 740M,

wird um etwa 30 Prozent distanziert. Viele aktuelle Spiele des Jahres

2013/2014 sind damit in 1.366 x 768 Pixeln und mittleren bis hohen

Details flüssig spielbar, nur in sehr anspruchsvollen Titeln müssen die

Einstellungen womöglich weiter abgesenkt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichi026364
30.08.2016, 22:14

Danke für die schnelle und gute Antwort

Ich habe aber alles schon auf Minimum auf die Auflösung ist auf dem Minimum 

Ich spiele aber trotzdem komischerweise immer noch zwischen 55 Bis 60 fps

0