Frage von Junge211, 48

Ich habe Schlafprobleme,warum ?

Ich hab zurzeit nur noch Albträume und wenn ich versuche zu schlafen, dann, kennt ihr dass, wenn man im Traum fällt , dann wackelt man in echt ja auch und wacht meistens auf und das passiert mir andauernd. Was kann ich dagegen tun?  In den Albträumen stirbt meistens jemand und das macht mich alles voll fertig😔

Antwort
von nobytree2, 9

Als Kind und Jugendlicher hatte ich häufig Albträume, inzwischen seltener, zumindest stören sich mich nicht. Im Kindesalter ist es nichts besonderes.

Albträume sind Schlafstörungen und können u.a. folgende Hintergründe haben:

  • Schlafmangel
  • Stress
  • Fehlerhafte Ernährung
  • Essverhalten vor dem Schlafengehen
  • Einflüsse von außen auf den Schlafenden, z.B. Licht oder Geräusche, Schmerzverursachungen im Schlaf etc.
  • Ungeeigneter Mediengebrauch (Fernseher, Computer)
  • Belastungsstörungen
  • Krankheiten
  • Medikamente
  • Erstmalige ungewohnte Situationen, Geräusche etc.

Aber nur chronische, permanente Albträume sind krankhaft. Häufig ist nicht der Albtraum das Problem, sondern der Grund, warum Du Albträume hast. Gehe einfach mögliche Gründe für die Schlafbeschwerden durch, vielleicht findest Du den Casus Knaxus.

Antwort
von smile97, 23

Weniger Zucker vorm schlafen, meistens schon ab 17:00

Achte auf deine Ernährung abends

Antwort
von Leagius, 28

Hör dir eine Schlafhypnose an. Es funktioniert. Das mach ich jeden Abend vor dem einschlafen. Auch dir 3-4 verschiedene auf YT aus.

Antwort
von Alleswisserr, 14

Sag das deiner mom, die soll mit dir zu nem "psychater" gehen, der kann dir weiterhelfen. So hart es auch klingen mag, mit sowas ist nicht zu spaßen.

Kommentar von Junge211 ,

Da hast du glaub ich recht meine träume sind sehr ferstöhrend ich hab getreumt das meine katze tot im garten liegt und alles foller kot ist des hat mich eben so ferstöhrt 😔

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten