ich hab ein brief von polizei erhalten wo polizei fordert ein schriftlich aussage. kann ich es machen ohne anwalt für ein straftat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da das jetzt schon die dritte Frage dieser Art ist und wir hier nicht wissen was für eine Straftat es ist und ob dir ein Pflichtverteidiger zusteht, geb ich Dir jetzt folgenden Rat

Geh zum Amtsgericht, lass dir einen Antrag auf Beratungshilfe geben und fülle diesen aus. Wird er bewilligt, gehst Du zu einem Anwalt, lässt Dich beraten und zahlst dafür nur 15 Euro...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich nicht tun. Als Beschuldigter sowieso nicht. Geh zum Fachanwalt für Strafrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich vom Rechtsanwalt beraten, du kannst auch über ihn eine Stellubgnahme zur Aussage machen. Je nach Straftat solltest du sowas nicht obne RA tjn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@dagan, niemand ist verpflichtet, einer solchen Aufforderung von der Polizei Folge zu leisten. Zu einer Aussage bist du dann verpflichtet, wenn die Aufforderung dazu von der Staatsanwaltschaft kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

😂mach du mal ohne Anwalt ✌️🍻viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?