Frage von Joman2003, 62

Ich hab drei Aloe-Veren ohne Erde gekauft wie gieße ich sie?

Ich war zuletzt in Lanzarote auf einem Markt und habe mir 3 kleine Aloe-Veren gekauft wie soll ich sie im Hotel halten?Danke schon im Voraus.

Antwort
von Peter42, 27

"einfach einpflanzen" wäre die Antwort, wenn es um "länger" bzw. "auf Dauer" geht. Angesichts der Bemerkung "Hotel" in der Frage vermute ich mal, dass es allerdings eben nicht um "dauerhaft" geht, sondern nur darum, den Urlaub (und danach die Heimreise) zu überstehen - und zwar möglichst unproblematisch. Und das geht ganz simpel: einfach nichts machen - solche Pflanzen können in dem abgebildeten Zustand wochenlang völlig unbeschadet "einfach so", ohne Erde und ohne jegliches Wasser überstehen.

Vorübergehend in ein Glas o.ä. stellen (damit sie nicht durcheinander kommt bei der Frage "wo ist oben/unten") und weil dort die Wurzeln nicht beschädigt werden. Kein Wasser. Zum Transport dann lose einpacken (Haushaltspapier, Papiertaschentücher) und aufpassen, dass sie nicht gequetscht wird. Achtung: im Frachtraum von Flugzeugen kann es sehr kalt werden - gut isolieren (mitten zwischen die Klamotten) oder nimm' sie mit ins Handgepäck.

Und zuhause dann einpflanzen. 

Kommentar von Joman2003 ,

Ich habe etwas Wasser hereingegangen so bis zur Wurzel ist das sehr schlimm?

Kommentar von Joman2003 ,

Ich kann dir leider kein Bild schicken (oder?)

Kommentar von Peter42 ,

ist nicht schlimm mit dem Wasser -nimm' sie wieder raus aus dem Wasser und fertig.

Wenn die Wurzel jetzt für die nächsten paar (mehrere) Tage in Wasser (oder Feuchtigkeit) steht, dann fängt das Wurzelwachstum an. Diese Spitzen sind sehr empfindlich und könnten dir den Transport übel nehmen. Deshalb lässt man die Pflanze lieber in ihrem "Ruhestadium", darin ist sie am unempfindlichsten. Und "frische Wurzeln" darf sie dann in Ruhe und ungestört daheim in einem richtigen Topf bekommen. Wie oben gesagt: so wie auf dem Foto übersteht die Pflanze mehrere Wochen, völlig unbeschadet. 

Kommentar von Joman2003 ,

Ich hab das Wasser abgekippt und nach draußen gestellt hoffentlich auch ok aber danke für alles du hast mir sehr geholfen:D.

Antwort
von synthemesc, 35

Ich würde die Wurzeln locker in feuchte Watte oder, zur Not, feuchtes Toilettenpapier einwickeln. Aber echt nur die Wurzeln, ansonsten (und besonders im Wasserglas) wäre mir die Fäulnisgefahr zu gross.

Übrigens hast du keine Aloe vera, sondern A. officinalis. Erstere hat keine weissen Sprenkel auf den Blättern.

Kommentar von Joman2003 ,

ok danke wusste ich nicht.

Kommentar von Joman2003 ,

Ist das nicht eine Art der Aloe-Vera?

Kommentar von synthemesc ,

Deine Pflanze gehört zur Gattung Aloe, ja. Diese Gattung beinhaltet aber unzählige Arten, welche sich zum Teil sehr gleichen. Deine Pflanze ist eine Aloe officinalis, welche der Aloe vera extrem ähnlich sieht - abgesehen von den Sprenkeln auf den Blättern. Aloe vera hat immer einfarbige Blätter, Aloe officinalis hingegen hat gesprenkelte. 

Antwort
von pixxelgamer, 34

In ein Glas mit Wasser/Vase tun? Ist aber nur vllt für 2 Tage gut. Sonst wird sich doch sicher irgendwo Erde finden und dann tust du die Erde halt in ein Glas oder so und benutzt des Glas halt als Blumentopf.

Kommentar von Joman2003 ,

Danke werd ich machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten