Frage von Joggijoggi, 67

Ich hab doch kein Übergewicht oder was meint ihr?

Ich habe Beschwerden mit 

  • Sodbrennen und 
  • hohen Blutdruck. 

Ich bin 19 und 1.60 m und ca 70 Kilo schwer, also Übergewicht mit Folgen kann man das nicht nennen. 

Oder hängt das zusammen? 

Das ist doch kein Übergewicht?

Danke im Voraus.

Antwort
von ASRvw, 6

Moin.

Diese Frage lässt sich ohne die Kenntnis weiterer Details kaum beantworten.

Sodbrennen und hohen Blutdruck kriegst Du nicht nur von Übergewicht.

Ein hoher Blutdruck kann erblich bedingt sein, durch die Schilddrüse verursacht werden oder durch hohe Natriumkonzentrationen in den Lebensmitteln, um nur mal drei von zig möglichen Ursachen zu benennen.

Sobrennen kann seine Ursache in einem NERD haben, also in einer Refluxerkrankung. Ein Reflux kann von Übergewicht kommen, muss es aber nicht.

Mit Deinen Werten hast Du rechnerisch übergewicht, wenn auch nur leichtes.Allerdings taugt der BMI als rechnerischer Wert nur bedingt zur Beurteilung.

Für eine präzise Aussage braucht es da noch weitere Parameter, zu denen unter anderem die genauen Lebensumstände zählen. Will sagen: Kugelstoßer oder Hammerwerfer kann man guten Gewissens als Hochleistungssportler bezeichnen. Trotzdem wird kaum einer davon seinen idealen BMI haben. Rein nach dem BMI haben die Meisten davon massives Übergewicht.

Lange Rde, kurzer Sinn. Anhand von drei Parametern und zwei Symptomen lässt sich dazu keine schlüssige Aussage treffen.

ASRvw de André

Antwort
von jovetodimama, 23

Übergewicht laut Spiegelbild ist nicht gleich Übergewicht laut Body mass index ist nicht gleich individuelles Übergewicht (das ist dasjenige Gewicht, bei dem man gesundheitliche Beschwerden hat, die durch Abnehmen vergehen würden).

Ich selbst bin auch 160 cm groß. Ab spätestens einem Gewicht von 63 kg und mehr bemerke ich massive gesundheitliche Beeinträchtigungen.

Da Sodbrennen und hoher Blutdruck typische Begleiterscheinungen von Übergewicht sind, ist es auf jeden Fall ratsam, zuerst einmal abzunehmen, beevor man irgendwelche medikamentösen Behandlungen in Betracht zieht, vor allem in so jungen Jahren. Schließlich müsstest Du davon ausgehen, dass Du erstens eine Weile brauchen würdest, bis Du medikamentös optimal eingestellt wärest, und zweitens unter Umständen diese Medikamente lebenslang einnehmen müsstest.

Versuche es zuerst auf natürlichem Wege, die Chancen stehen sehr gut!

Viel Erfolg und gute Besserung!

Antwort
von Wonnepoppen, 32

Ca.?

Kann also auch mehr sein?

Versuch ab zu nehmen, dann merkst du an deinem Blutdruck, ob es damit zusammen hängt!

Sodbrennen kann auch andere Ursachen haben!

Antwort
von momolo13, 9

du solltest auf jeden fall deine ernährung unter die lupe nehmen. sodbrennen kommt ja nicht einfach von ungefähr. 70 kilo bei 1.60 ist schon einiges an gewicht zu viel, aber das siehst du wohl selber, oder? hoher blutdruck in deinem alter ist ein enormes warnzeichen. ich würde jetzt keine diät empfehlen, sondern dir raten, einfach mal den zucker und das fett massiv zu reduzieren, viel gemüse und etwas an früchten zu essen und mit kohlenhydraten reduziert umzugehen. dazu bleibst du täglich sportlich in bewegung und das könnte dir alleine schon helfen dich gesünder werden zu lassen.

Antwort
von ShimizuChan, 22

Laut BMI hast du Übergewicht, vorausgesetzt du bist sehr Sportlich und hast deshalb viel Muskelmasse, dann hast du ein "gesünderes" Übergewicht.

Antwort
von Goodnight, 9

Doch das ist Übergewicht, Idealgewicht wären 50-55kg

Antwort
von Caristo, 30

Doch, du bist laut dem BMI übergewichtig.

Aber ich halte von dem eig nix. Bin 194cm und wiege 113kg, mein bmi ist bei 31 und damit wäre ich stark  Übergewichtig. Bin ich aber nicht. ;)

Antwort
von jimpo, 4

Bei Deiner Größe würde ich sagen, ist es etwas zuviel. Ein paar Kg weniger wären besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten