Frage von Dotoman, 83

Ich hab das Gefühl ich bin fertig mit der Welt?

Erstmal Hallo, Ich bin 15Jahre alt leide unter ADS und komme zurzeit einfach nicht mehr im Alltag klar. Es begann mit einer einfachen Ergotherapie, sprich Methoden Training. Sie diagnostizierte dass ich es eig kann und unter einer Antriebslosigkeit leide desto weiteren sagte sie das ich Depri wäre und ich komm darauf einfach nicht klar. Ich will doch einfach nur ein ganz normaler Junge sein der nicht so ein kompliziertes leben hat.... Und ich hab einfach keine Ahung was ich tun soll ich fühle mich so verletzt innerlich und weiß das sie Recht hat aber andererseits will ich es nicht wahr haben und spiele mit dem Gedanken die Behandlung abzubrechen. Naja und ich hoffe ihr könnt meine Position iwie verstehen.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von NIKL02, 23

Halli Hallo Dotoman,

Helfen kann ich dir nicht richtig.

Doch ich kann dir beim ''denken'' helfen:

Die Therapie hilft dir auch wenn du es im moment sinnlos, etc. siehst. 

Ich verstehe dich, der kann dich relativ gut verstehen, was mit dir gerade los ist.

Wie du dich fühlst und so kannst du einer Therapeutin erzählen, diese hilft dir und zeigt dir neue Wege, wegen die du bis dahin noch nicht gesehen hast. 

Verbringe viel Zeit mitansehen, so gut es geht.

Mach dinge die dich glücklich und die dir einfach nur ein lächeln ins Gesicht zaubern.

Ich weiss nicht was ich noch schreiben kann doch ich hoffe ich hab dir ein wenig geholfen.

LG NIKL02 

Antwort
von Tontey11, 31

Wenn du es nicht wahrhaben willst - dann lass es doch so. Wenn du nicht der Junge mit Depressionen sein willst - dann sei einfach nicht der Junge. Es ist dein Leben und du kannst es ändern und drehen wie du es willst. 

Antwort
von BabaEmre, 9

Tja geht mir genauso. Denke bin auch fertig mit der Welt =), familienprobleme.. ein Vater der dein Leben zur hölle macht &&&.. und du weisst nicht mal was du machen sollst=).

Also kopfhoch bist nicht der einzigste mit den Problemen.

Antwort
von Melih380, 46

Aids oder Adhs ich verstehe dass nicht ?

Kommentar von MysticArms ,

Sie hats doch geschrieben, ADS

Kommentar von Tontey11 ,

Sie ist ein er... xD

Kommentar von Melih380 ,

aso gibt's auch ads das wusste ich nicht

Kommentar von Dotoman ,

Ads halt

Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

Kommentar von antwortbittejo ,

Wenn man sich nicht auskennt, sollte man auch nicht antworten..

ADHS Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom

Kommentar von putzfee1 ,

Es gibt ADS und es gibt ADHS. Der Fragesteller schreibt selbst, er hat ADS. Ehe du hier rummeckerst, lies doch erst mal die Frage richtig, @antwortbittejo.

Kommentar von Melih380 ,

adhs kenne ich auch aber ads kenne ich nicht

Kommentar von Rafael20002000 ,

Bei mir selber wurde angeblich ADHS diagnostiziert die haben mir dann ritalin gegeben und noch andere Dinge und mich nebenbei in eine Klinik gesteckt aber danach nachdem das vorbei war hatte sich nichts geändert und ich war auch fertig. Aber ich habe weiter gemacht 1. weil da noch Menschen sind dich mich mochten und unterstützten und 2. weil ich nicht konnte mittlerweile geht es mir besser und bin Froh das mir geholfen wurde hoffe dir geht es bald besser

Antwort
von antwortbittejo, 28

Die Behandlung soll dir helfen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten