Frage von DeadlineDodo, 52

Ich hab das Gefühl, dass von Generation zu Generation die Schule immer schwerer wird, stimmt das?

Ich bin in der 10. Klasse und habe meinen Eltern gefragt über sin,cos,tan, aber von sowas wissen die überhaupt nichts. War früher die Schule einfacher(also abgesehen wie die Lehrer die Schüler behandelten)?

Antwort
von lehrerin123, 25

Das Wissen ändert sich jedenfalls - ob's leichter oder schwieriger wird, sei mal dahingestellt. Wenn man ältere Lehrer fragt, meinen die eher, dass es leichter wird. Andererseits kommen ganze Fächer dazu. Ich kann's jedenfalls nicht entscheiden :)    

Antwort
von ananas2399, 24

Früher hat man ja auch mit einem Hauptschulabschluss schon einigermaßen gute Jobs bekommen. Heute ist das schwieriger, sodass ein hoher Abschluss auch wichtiger ist.

Antwort
von BananenXD, 30

nein- allerdings hat sich die technick entwickelt sodass wir mit mehr klarkommen müssen als vor 30 jahren (zudem waren es andere schulformen)

Antwort
von NirojanNi, 17

Ja, das stimmt. Denn heutzutage wird viel geforscht und das müssen auch Schüler lernen, z.B. in Physik Gravitationswellen, usw.

Antwort
von earnest, 8

Und ich habe das Gefühl, dass Schule - insbesondere das Gymnasium - immer leichter wird. 

Gruß, earnest

Kommentar von MisterLobaloba ,

Dein Ernst jetzt? :D

Kommentar von earnest ,

Mein absoluter Ernst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten