Frage von INDOX, 79

Ich hab da mal eine Frage? Wann verdient man an Aktien bzw wie? Z.b Monatlich..Jährlich...oder aber auch vllt Stündlich?

Aktien Geld

Antwort
von Detlef32, 18

Eine Aktie ist eine Beteiligung an einem Unternehmen. Ähnlich als wenn Du dem Bäcker um die Ecke 10.000 Euro gibst und er Dir dafür einen Teil seines Geschäftes. Du bist dann an dem Erfolg (oder Misserfolg) des Geschäftes beteiligt.  

Für den Anteil bekommst Du jährlich (sofern der Betrieb egal ob Bäcker oder die Aktiengesellschaft Gewinn macht)) eine Dividende also eine Ausschüttung  - je nach Gesellschaft und Gewinn unterschiedlich hoch.

Und Du kannst den Anteil an jemanden anderen verkaufen. Mit Gewinn oder Verlust. 

Und ja so bekommst Du jährlich eine Dividende (sofern Gewinn gemacht wurde) solange Du die Aktien besitzt. Und Du bekommst halt mehr oder weniger als Du für die Aktien aufgewendet hast wenn Du sie verkaufst.

Wenn Du also heute Aktien zu 1.000 Euro kaufst und morgen für 2.000 Euro verkaufst dann hast Du halt 1.000 Euro Gewinn gemacht (an einem Tag).

Und wenn Du richtig aktiv am Aktienmarkt bist kannst Du auch um 11:31 Aktien kaufen und um 11:31:01 (also eine Sekunde später) die gleichen Aktien wieder verkaufen und hast einen Gewinn oder Verlust gemacht.

Die Dividende bekommt immer der der an dem Tag der Ausschüttung die Aktien im Besitz hat. Deshalb fällt normalerweise der Kurs der Aktie direkt nach der Ausschüttung um den Ausschüttungsbetrag.

Kommentar von INDOX ,

Entspannt Danke für die Antwort hab gleich sofort ein Gewinn von 5000 euro erzielt

Antwort
von Nube4618, 29

Theoretisch ist klar, wie das geht. Praktisch ist es schwieriger, du brauchst dazu die vier magischen G: Geld, Gedanken, Geduld und etwas Glück (Kostolany). Ein weiteres "G" kann dich in den Ruin treiben, die Gier.  

Antwort
von agentharibo, 43

Wenn man sie günstig kauft und teuer verkauft, sowie an einer hohen jährlichen Gewinnausschüttung (Dividende).

Kommentar von INDOX ,

Oki also einmal Jährlich.. Oki also wenn jetzt eine Aktie kaufe und sie in 20 min wieder verkaufe mit einem Gewinn bsp 500 euro .. kann ich es sofort auszahlen? Richtig (abzug der Steuer)

Kommentar von kevin1905 ,

Theoretisch ja.

Praktisch wäre die Berkshire A die einzige Aktie bei der ein einzelnes Wertpapier in der kurzen Zeit so ausschlägt.

Verkauf geht relativ schnell, wenn du elektronisch handelst. Gebühren und Steuern (deutscher Broker) werden automatisch rausgezogen.

Antwort
von Aaron84, 19

Die Dividende fällt bei deutschen Aktien einmal im Jahr an. Bei amerikanischen Aktien typischerweise quartalsweise. Es gibt auch ausnahmen, wie z.B. "Realty Income Corporation" welche monatlich eine Dividende zahlt

Antwort
von DerHans, 27

Der Kauf einer Aktie gleicht einer Wette.

Du kaufst zum Preis X und verkaufst zu Y.

Wenn der Preis fällt, hast du natürlich gar nichts verdient.

Antwort
von christl10, 51

Du verdienst indem Du teurer verkaufst als Du sie gekauft hast. Der Anstieg kann bei guter Nachrichtenlage nur Stunden dauern oder auch Monate. Manche wirst Du nie mit Gewinn verkaufen können, die gilt es dann mit Verlust zu verkaufen um dann auf ein besseres Pferd zu setzen. 

Antwort
von kevin1905, 31

Dividende.

Kommentar von INDOX ,

Kevin.

Kommentar von kevin1905 ,

Ja?

Möchtest du meine Dividendenerträge des laufenden Jahres erfahren?

Kommentar von napoloni ,

Ja, mach mal! :P

Kommentar von kevin1905 ,

Dann zerstöre ich dem Fragesteller sein Bild des typischen Kevins! :D

Antwort
von Cailbour, 52

Das kann man so wirklich nicht sagen glaube ich!

Kommentar von INDOX ,

Ich denke mal jemand der sich damit aktiv beschäftigt kann das beantworten! Trotzdem danke für die Antwort..

Kommentar von Cailbour ,

Nach meinen Kenntnissen hat man als Wertpapierhändler kein festes Einkommen. Bitte berichtigt mich wenns nicht stimmt

Kommentar von kevin1905 ,

Händler ist was anderes als Investor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten