Frage von emnjr, 32

Ich hab da eine frage ich habe Antibiotika geschrieben bekommen und nehmen sie seit einem tag aber immer wenn ich sie nehme bekomme ich bauschmerzen?

Ist das normal bei antibiotika die sind für meine entzündung wegen meinem Zahnes

Antwort
von 2AlexH2, 12

Das ist normal, du vernichtest grad ein Grossteil deiner Darmhelferchen. 

Wichtig ist die Tabletten wirklich alle 8 Stunden einzunehmen. Frag den Arzt ob während oder nach dem Essen. Sehr wichtig ist ausnahmslos alle zu nehmen, damit keine Resistenzen enstehen.

Kommentar von emnjr ,

Danke für diesen hinweis ich dachte es wäre etwas schlimmes passiert danke !❤️

Antwort
von mariontheresa, 4

Ich habe von meinem Hausarzt gegen Magenschmerzen Pantoprazoltabletten verschrieben bekommen wegen Einnahme von Kortison und Schmerzmitteln. Wenn die Magenschmerzen schlimm sind rufe beim Notdienst Arzt oder Zahnarzt an und frage nach einem Rezept. Apotheke hat heute Vormittag noch auf.

Antwort
von ragazza010, 25

Ja, das ist ne häufige Nebenwirkung von Antibiotika. Bei mir legt sich das meist nach dem 3. Tag der Einnahme.

Kommentar von emnjr ,

Ich bin 15 Jahre alt würde es bei mir auch so lange dauern?

Kommentar von ragazza010 ,

Das kann ich dir leider nicht beantworten. Die Nebenwirkungen sind bei jedem etwas anders und können länger aber auch weniger lang anhalten. Ich hab oft 2-3 Stunden nach der Einnahme Bauchschmerzen. Die legen sich aber meist nach ca. 1 Stunde. Schau mal auf den Beipackzettel welche Nebenwirkungen angeführt werden. Sollten sich die Bauchschmerzen verschlimmern, solltest du nochmal zum Arzt und von den Nebenwirkungen berichten.

Antwort
von Juliie1996, 17

Sollst du sie vor oder nach dem essen nehmen?

Kommentar von emnjr ,

Mir wurde das nicht gesagt mir wurde gesagt ich solle es alle 8 Stunden nehmen aber obs nachdem essen ist weiß ich nicht

Kommentar von Juliie1996 ,

Allgemein ist es immer besser 15-30min NACH dem essen zu nehmen. :)

Kommentar von KittyCat2909 ,

Vollkommen richtig!

Vorausgesetzt es handelt sich nicht um Penicillin, Roxythromycin oder Ciprofloxacin. Bei diesen Medikamenten sollte man am besten eine Weile keine Mahlzeiten zu sich nehmen.

Ausserdem sollte man bei einigen Antibiotika auf Milchprodukte vor und nach der Einnahme verzichten, um die Wirkung nicht zu beeinträchtigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community